Gottfried Weilenmann, Lutembe, das Geheuer

 

Was Lutembe alles erlebt – kaum zu glauben! Dabei war sie eigentlich nur ein Spielzeug, ein Zeitvertreib für die Pause. Ein Missgeschick hat sie lebendig gemacht, später fällt sie aus dem Himmel auf die Erde und zwar vor genau, (oder vielleicht nicht ganz genau), 284’350’000 Jahren. Sie ist mit dabei, als die ersten Vögel zur Welt kommen, die Kühe und Löwen, und schliesslich – die Menschen. Diese sehen am Anfang etwas seltsam aus, sie gehen gebückt und sind sehr haarig. Und dann wird es plötzlich eiskalt, später sengend heiss. Lutembe übersteht all dies und noch viel mehr. In den vielen Jahrtausenden tut sie manchmal Gutes und oft stellt sie unbeabsichtigt Dummheiten an. Zum Beispiel beschädigt sie einmal das Sonnensegel einer Raumstation und ein Astronaut muss es wieder reparieren.
Lutembe findet viele Freunde, aber auch ein paar Feinde, Sie wird mit Pfeil und Bogen, einmal sogar mit Granaten und Lenkwaffen gejagt. doch immer bleibt sie unversehrt, denn sie kann sich unsichtbar machen, ganz gross oder ganz klein werden, vorwärts und rückwärts fliegen, gehen, schwimmen und tauchen, ausserdem sieht, riecht, hört und versteht sie alles was um sie herum geschieht. Lutembe ist kein Ungeheuer, sie ist lieb und mag Kinder. Wenn Du sie antriffst, darfst Du sogar in sie hineinklettern. Keine Angst, Lutembe hat eine gute Innenbeleuchtung. Tönt das alles etwas verrückt? Ja, das ist es auch. Aber es stimmt, ausser vielleicht einigen Druck- oder anderen Fehlern. Garantie!

  • ISBN-13: 9783952310830
  • Einband: gebunden,
  • Auflage: 1. Auflage
  • Seitenzahl: 178
  • Gewicht: 376 g
CHF 28.80

CHF 19.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00
(Gilt für Sendungen in der Schweiz)

Tina Valentina
CHF 24.00 CHF 5.00