Karl Krafeld und Stefan Lanka, Impfen - Völkermord im dritten Jahrtausend

 

In diesem Buch werden die Geschichte und die Hintergründe des Entstehens der Infektionstheorie beleuchtet. Seine Bedeutung erhält es dadurch, dass hier zum ersten Mal amtliche Dokumente abgedruckt wurden, die das Handeln trotz besseren Wissens beweisen.

Die Autoren waren die ersten, die beim Impfen und AIDS die Beweisfrage gestellt haben. Gibt es überhaupt Viren, die Krankheiten verursachen? Können Bakterien Krankheiten verursachen? Haben Impfungen einen nachweisbaren Nutzen? Was bewirken die so genannten Hilfsstoffe in den Impfstoffen kurz- und langfristig?

 

Ld

Die abgedruckten Antworten sind nicht glaubbar und sollten selbst nachvollzogen werden, um Sicherheit bei seiner eigenen Impfentscheidung zu bekommen oder den Mut seine HIV- oder Hepatitis- oder sonstige Diagnose zu hinterfragen.

  • ISBN-10: 3-937342-00-1
  • ISBN-13: 9783937342009
  • Einband: kartoniert/broschiert, 23 cm
  • Auflage: 3. Auflage
  • Seitenzahl: 304
  • Gewicht: 580 g

 

CHF 34.50

CHF 12.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Chinesische Heilkunst
CHF 15.90 CHF 5.00
Niemann Karl, Frei ab 40
CHF 14.90 CHF 7.90
Nigel Foster, Seekajak
CHF 29.50 CHF 9.90