Helden am Herd

Kochende Männer - ein Phänomen des 21. Jahrhunderts?

Das neue Kochbuch "Helden am Herd" geht der Frage nach, was Männer dazu veranlasst, sich wie für einen kulinarischen Feldzug auf ein Kochwochenende im Kreise Gleichgesinnter vorzubereiten. Das Buch liefert auf launige Weise tiefe Einblicke in die Psyche des kochenden Mannes und bietet auch einen reichhaltigen Fundus an Rezepten - von kochenden Männern oftmals getestet, verändert oder sogar kreiert.

"Helden am Herd" ist aber nicht nur ein Kochbuch für Männer sondern auch für Frauen - für all jene, die sich schon geraume Zeit wundern, was ihre Männer an den langen Abenden eigentlich tun, die sie angeblich zwischendurch für sich selbst brauchen.Kochen ist als neuer Freizeitspaß en vogue geworden. Der Mann von heute hat eine neue Leidenschaft: er kocht mit Lust und Freude. Als exemplarisches Beispiel für dieses Buch diente eine real existierende Männerunde, der auch die beiden Autoren Walter Osztovics und der Gourmetjournalist Herbert Hacker angehören. In mehreren Kapiteln werden typische Männerkochrunden bei verschiedensten Gelegenheiten dargestellt - vom Kochen für Frauen als "Königsdisziplin", über Kochen im Urlaub, einem üppigen Picknick im Wein-garten und einem ausufernden Grill-Gelage bis hin zur Pokerrunde mit entsprechender Verpflegung.

Herbert Hacker, geboren 1957 in Baden, ist seit über 20 Jahren Magazinjournalist. Er arbeitete unter anderem für die ehemalige "Wochenpresse / Wirtschaftswoche", für "News" und "Format". Als Gourmetjournalist verfasst er eine wöchentliche Restaurantkritik, schreibt regelmäßig im "Falstaff-Magazin" und für das deutsche Wochenblatt "Die Zeit". Herbert Hacker ist überdies Buchautor und Chefredakteur des jährlich erscheinenden "Falstaff Restaurantguide".

Der Fotograf David Ruehm, geboren 1962 in Wien, ist Drehbuchautor und Filmregisseur. Er erhielt für seine Arbeiten mehrere Preise, darunter "Clio", "Venus" und "top spot" für Werbefilme, sowie u.a. den "Thomas-Pluch-Drehbuchpreis" für seinen Spielfilm "Die Flucht", mit dem er beim Filmfestival in Cannes vertreten war.

  • ISBN-13: 9783704022509
  • Einband: gebunden, zahlreiche Farbfotos von David Ruehm. 27,5 cm
  • Auflage: 1. Auflage
  • Seitenzahl: 128
  • Gewicht: 998 g

CHF 19.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00
(Gilt für Sendungen innerhalb der Schweiz)

Picknick
CHF 6.50
Omas beste Rezepte
CHF 14.90 CHF 12.50
Curry
CHF 6.95
Chili
CHF 6.95
Garnieren
CHF 5.50