Anne Stabrey, Wolke 9

Begleitbuch zum gleichnamigen Film von Andreas Dresen
über Liebe und Sex im Alter

Ein herausragender Film braucht ein adäquates Begleit-Buch. Ein Buch, das den Film auf beste Weise bestätigt und ergänzt, ein Epilog sozusagen. So sehr der Film Wolke 9 vom Regisseur Andreas Dresen und vom Produzent Peter Rommel ein künstlerisches Werk ist, so sehr ist das Buch Wolke 9 spannend und informativ. Es ist nicht lediglich eines jener Film-Bücher, in denen das Drehbuch und Interviews der Beteiligten oder auch nur eine Menge von Filmfotos abgedruckt sind. Freilich erfüllt dieses Buch ebenfalls den Wunsch des Lesers, von den Intentionen der Filmemacher zu erfahren und die Filmhandlung anhand von Texten und Bildern rekapitulieren zu wollen. Wolke 9 enthält aber mehr. Es vertieft den thematischen Hintergrund des Spielfilms, nämlich: Liebe im Alter.
Auch ältere Menschen wollen ihre nicht endenden Sehnsüchte nach erfüllter Liebe ausleben. Warum soll sich nicht auch eine 65-jährige Frau gegen ihren Ehe- und für einen anderen Mann entscheiden dürfen? Der verlassene Mann allerdings verzweifelt darüber. Damit greift das Filmereignis tief in das traditionelle Verständnis von Moral im partnerschaftlichen Leben ein.
Der Film bricht noch ein besonderes Tabu, nicht nur für Deutschland - weltweit. Sexszenen mit Menschen über Sechzig gab es noch nie auf der Kinoleinwand. Erotische Wünsche älterer Menschen finden den Weg aus der Heimlichkeit heraus und vollenden damit, wenn man so will, die sexuelle Revolution von 1968. In der Gesellschaft wird darüber geredet werden. Zweifellos wird die Diskussion kontrovers sein. Und sie wird zäh vorangehen.
Hier setzt das Buch ein. Während der Film seine fiktive Geschichte erzählt, wird in dem Buch auch vom realen Leben berichtet. Frauen und Männer über Sechzig erlauben Einblicke in ihr Intimleben, ein Aufsatz erläutert das Thema Liebe im Alter und informative Schlaglichter beleuchten die alltägliche Realität. Das Filmbuch verhüllt – wie der Film – nichts. Darin zu blättern, kann ein Impuls sein, das eigene Leben zu reflektieren. Das Buch als ein Anfang zum Umdenken.
Übrigens:
Der Film WOLKE 9 ist 2008 auf dem Filmfestival in Cannes mit dem Sympathiepreis (Coup de Coeur) der Jury in der Rubrik „un certain regard“ ausgezeichnet worden!

Das Buch spürt den tausend Träumen und tiefen Gefühlen nach, die von der emotionalen Naturkatastrophe namens Liebe handeln. Ein Buch über Liebe, Leidenschaft und Sex im Alter. Basierend auf dem in Cannes prämierten Liebesdrama (Sympathiepreis der Jury) in der Rubrik "un certain regard", das vom Publikum mit stehenden Ovationen gefeiert wurde.

 

Hardcover mit 192 Seiten
ca. 80 Abbildungen
Format: 17,5 x 22,5 cm

9783932855146

CHF 24.50

CHF 5.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00
(Gilt für Sendungen innerhalb der Schweiz)