Peter Zudeick, Nietzsche verstehen

"Ich bin kein Mensch, ich bin Dynamit." Wer wollte Nietzsche hier widersprechen? Der hochexplosive Denker, der Wahrheit, Gott, Moral in Frage stellte, hinterließ ein umfangreiches und widersprüchliches Werk. Durch alle seine Schriften zieht sich das Aufbegehren gegen die Welt und die Gesellschaft, die ihm zu eng waren. Was er wollte, war die radikale "Umwertung aller Werte". So wurde jeder seiner Texte - von der "Geburt der Tragödie" über "Also sprach Zarathustra" bis zu "Ecce homo" - zur Provokation. Der bekannte Satiriker und Journalist Peter Zudeick erzählt hier pointiert und scharfzüngig Leben und Werk Friedrich Nietzsches nach. Eine unwiderstehliche Gelegenheit, sich Zugang zu einem der größten deutschen Philosophen zu verschaffen.

Peter Zudeick, geboren 1946, ist freier Journalist, Korrespondent für mehrere Rundfunkanstalten und erfolgreicher Buchautor.

  • ISBN-13: 9783866479104
  • Einband: gebunden,
  • Seitenzahl: 319
  • Gewicht: 380 g

CHF 5.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Meyer Andreas, Nietzsche und Dionysos - Eine Suche nach den Quellen des Lebens – Die Dionysos-Mysterien

Wenige Denker nur üben eine so ungebrochene Faszination auf die sogenannte Nachwelt aus wie Friedrich Nietzsche, der „Philosoph mit dem Hammer“, der Wagner-Freund und -Gegner, der Sprachvirtuose, der „Einsiedler von Sils-Maria“, der Extremist und Experimentator des Geistes, der schließlich im Januar 1889 in Turin zusammenbricht und weinend ein Pferd umarmt. Der ein schauriges Schicksal erleidet, hineingetrieben oder -gerissen in den Wahnsinn (von wem? wodurch?).
Nietzsche ist immer eine Herausforderung. Wer sich auf ihn einlässt, kommt nicht ungeschoren davon. Nur wer sich der Glut seines Denkens wirklich öffnet (und das ist nicht möglich, ohne sich verwunden zu lassen), „hat etwas davon“, um es alltagssprachlich zu fassen. Das bedeutet keineswegs, dass man ihm zustimmen muss, ob nun partiell oder in Gänze. Aber Blessuren erleidet jeder bei intensiver und „mitsinniger“ Lektüre.

 

 

ISBN/EAN: 9783906240138

Seitenzahl: 192
Format: 21 x 14 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 300 g

CHF 25.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Friedrich Nietzsche, Gesammelte Werke

Im Werk Friedrich Nietzsches begegnet uns einer der großen, genialischen Geister der europäischen Philosophie. Sein unerhört breiter Einfluss als wahrhaft »freier Denker«, der nicht davor zurückschreckt, bisweilen sogar sich selbst mit allem Nachdruck und mit guten Gründen zu widersprechen, dauert in Kunst, Literatur und Philosophie bis heute fort. Diese Ausgabe versammelt die Schlüsselwerke seiner frühen, mittleren und späten Schaffensperiode - von »Die Geburt der Tragödie« über »Also sprach Zarathustra« bis zu »Ecce homo«.

 

Nietzsche, Friedrich
Nietzsche - Gesammelte Werke
976 Seiten, 150 x 213 mm, gebunden / Leinen
ISBN 978-3-86647-755-1

CHF 14.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00

(Gilt für Sendungen innerhalb der Schweiz)


Aristoteles, Metaphysik
CHF 11.90 CHF 7.90
Jörg Seidel, Guten Tach
CHF 23.50 CHF 14.50
Diana Abad, Keeping Balance
CHF 114.00 CHF 19.90