Peter Willers, Gri-Gri Zauber der Wüste

 

239 Seiten
zahlreiche farbige Abbildungen
gebunden
Format 17x24 cm
 
 Zum Autor:
Peter Willers war als Offizier der Bundeswehr sieben Jahre in Afrika tätig. Auch nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst lässt ihn der schwarze Kontinent nicht los.
Als Projektleiter für Minenräumprogramme der Hilfsorganisation HELP kehrt er wieder nach Afrika zurück. Seine Liebe zum schwarzen Kontinent und seine Jagdpassion führen ihn darüber hinaus in weitere afrikanische Länder. Mit Blick für die Natur, aber vor allem mit seinem Herz für Menschen hat er Afrika für sich erschlossen und lässt im vorliegenden Buch die Leser an seinen oft ungewöhnlichen Erlebnissen teilnehmen.
Unter anderem wurde er mit den Verdienstorden der Republiken Dschibuti und Tschad ausgezeichnet.
 
 
 
Zum Inhalt:
Die Marabouts im Tschad sind bekannt für ihre sicheren Gri Gri. Ein solches Amulett schützt seinen Besitzer selbst im Krieg vor Tod und Gefahr. Das ist eine der interessanten Entdeckungen, die Peter Willers in der südlichen Sahara macht. Aber selbst aus so scheinbar fortschrittlichen Ländern wie Tunesien weiß er Erstaunliches zu berichten.
In vielen Jahren Afrika, meist in noch kaum erschlossenen Ländern, machte der Autor ungewöhnliche  Erfahrungen, die er hier mit der dem Jäger eigenen Beobachtungsgabe, viel Humor und Einfühlungsvermögen  niedergeschrieben hat.
Nicht nur seine Arbeit beschreibt der Autor, sondern er lässt den Leser auch die politischen Verhältnisse verstehen, schildert unter anderem seine Erfahrungen mit der Justiz, den Franzosen, afrikanischen Frauen und den dort tätigen deutschen Diplomaten.
Afrika ist für uns Europäer noch immer der fremdeste Kontinent – faszinierend, gefährlich, geheimnisvoll – Peter Willers entdeckt in „Gri Gri -  Zauber der Wüste“ diesen Kontinent mit seinen Menschen und Eigenarten neu.

CHF 24.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00
(Gilt für Sendungen innerhalb der Schweiz)