Martina Jansen, Und Kuh guckt zu

 

Heinrich Dierksen ist verzweifelt. Er lebt auf seinem Hof im schönen Emsland und sucht erfolglos eine Frau. Was macht er nur falsch?

Zugegeben, vom Leben auf dem Land träumen nicht viele Frauen, aber seine Kumpel haben es auch irgendwie geschafft. Ihm fehlt der Mut, Frauen einfach anzusprechen. Und wenn, dann läuft am  Ende doch etwas schief. Dabei wird er, aufgrund seiner betörenden Wirkung auf Tiere, sogar der "Kuhflüsterer" genannt.

Die schrullige Tante Marga, ein Unikum, will dem unglücklichen Liebesleben ihres Neffen ein Ende bereiten. So ergreift sie jede günstige Gelegenheit beim Schopf, um Heinrich mit noch "übriggebliebenen" Frauen zu verkuppeln. Dadurch richtet sie aber lediglich ein riesiges Chaos an und bringt den jungen Mann in peinliche Situationen.

Die immer wiederkehrenden Enttäuschungen lassen Heinrich fast schon den Glauben an die erhoffte große Liebe verlieren. Doch dann hilft der Zufall dem Schicksal auf die Sprünge und die Ereignisse überschlagen sich ...

 

Autorin:

Martina Jansen, geboren und aufgewachsen im Emsland, zog es nach dem Abitur nach Hannover, um dort eine Ausbildung zur Buchhändlerin zu absolvieren.

Nach dem Studium der Germanistik und Anglistik an der Universität Bremen war sie als Texterin und in der Presse und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Im Laufe der letzten Jahre veröffentlichte sie Kurzgeschichten, Kindergeschichten, Rezensionen und Gedichte.

Die Autorin war lange Zeit Mitglied im Bundesverband junger Autorinnen und Autoren.

Seit 2008 ist sie Mitglied im „Autorenforum Bremen“ und bei den „Mörderischen Schwestern“. Im Juni 2009 gründete sie mit zwei Schreibkolleginnen das Krimi Trio „Die Bittersüßen“.

978-3-86879-024-5

CHF 14.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00
(Gilt für Sendungen innerhalb der Schweiz)

Gioia Hilty, Heartquake
CHF 28.00 CHF 24.00