Thomas Peter / Donato Sperduto, Schatten über der Leuchtenstadt

Eine Tote, die aus der Reuss gefischt wird. Ein Wachtmeister der Luzerner Kriminalpolizei, der aus Italien stammt. Dunkle Machenschaften, die bis zum Ersten Weltkrieg zurückreichen.
Dies alles haben die Autoren in einen spannenden, gut durchdachten und flüssig geschriebenen Roman gepackt.
Die unterschiedlichen Figuren im Roman entwickeln eine Persönlichkeit, die den Lesern schon nach kurzer Zeit vertraut und bekannt vorkommen. Man lebt mit ihnen und durchlebt mit ihnen alle Hochs und Tiefs.
 
Auszug:
Der pensionierte Polizeibeamte stapfte mit ruhigem Schritt zur nahe gelegenen orangen Alarmsäule und wählte die Notfallnummer der Polizei.
„Hier macht jemand seinen Totentanz im Wasser“, sagt er mit einem Seitenblick zur Spreuerbrücke.
„Wie bitte?“, erkundigt sich der diensthabende Beamte am anderen Ende der Leitung. Geduldig setzte ihm Stadelmann die Situation auseinander. Kurze Zeit später war er von einer Gruppe von Polizeibeamten umringt.
 
Donato Sperduto, geb. 1969 hat Romanistik und Phiosophie an den Universitäten Fribourg und Basel studiert und in Philosophie doktoriert. Er ist als Gymnasiallehrer (Kantonsschule Sarnen) tätig sowie Autor von philosophischen Büchern wie „Maestri futili?“. 2010 gewann er den Carlo Levi Literaturpreis für Essayistik. Er hat Studien über verschiedene Autoren in wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert.
 
Thomas Peter, geb. 1957, hat Germanistik und Anglistik in Fribourg und Swansea/Wales studiert und in Germanistik doktoriert. Er hat in den USA gelebt und Gymnasiallehrer (Kantonsschule Sarnen)  und Übersetzer. Er hat zwei literarische Projekte mit Schulklassen geleitet. Ohne Rauch kein Feuer. Tatort Schweiz. Die 19. kriminelle Geschichte und Obwaldologie. Griechenlands Götter auf auf Abwegen in Obwalden.
 
206 S. Softcover 124x192 mm
ISBN 978-3-905942-05-7
edition peer, Luzern 2011

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00
(Gilt für Sendungen innerhalb der Schweiz)

Alexander Heimann, Lisi
CHF 15.80 CHF 12.80
Ivar Kohler, Mordssport
CHF 22.50 CHF 5.00
Kriminalgeschichten
CHF 14.80 CHF 9.90