Claude Lachat, Muttertag zum Ersten

Hauptmann Steinberg wacht nach durchzechter Nacht auf und wird an einen Tatort ins Kleinbasler Milieu gerufen, wo er einen Tag zuvor noch gefeiert hatte. Das Mordopfer mit Verbindungen zur italienischen Mafia hinterlässt Spuren zu lokalen Politikern und Beamten der Kantonspolizei Basel-Stadt. Alle hätten sie auf Grund ihrer dunklen Machenschaften ein Motiv. Drogen, Erpressung und Gewalt führen Steinberg zum Mörder und erschüttern das seriöse Bild der Protagonisten. Die Drahtzieher dieser unsäglichen Geschichten sorgen jedoch für ein nicht für möglich gehaltenes Ende der bereits wieder hergestellten Ruhe in Basel.

CHF 19.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Lachat Claude, Tödliches Rezept

Muttertag zum Zweiten

 

Ein mysteriöser Todesfall führt EU-Sonderermittler Luuk Van Brunken in die glänzende Welt ehrgeiziger Wissenschaftler. Macht, Gier und unglaubliche Begegnungen in Chicago ziehen ihre dunklen Kreise in der Pharmaindustrie. Gewinnund Anerkennungssucht treiben die Drahtzieher zu immer riskanteren Handlungen. Ryan Wilson und Andrew Bolt geraten mit illegalen Medikamentenversuchen in einen Strudel aus Misstrauen, Erpressung und Gewalt. Selbst die Polizei kann sich diesem undurchsichtigen Geflecht nicht entziehen. Das erzwungene Zusammenspiel einzelner Protagonisten lässt Van Brunken seinen Verdacht erhärten. Niemand ahnt, dass Luca Ancliotto, der Bruder des verstorbenen Mafioso Antonio Ancliotto die Fäden in der Hand hält. Gekonnt verschleierte Machenschaften lassen Van Brunken im Glauben, Recht und Ordnung wieder hergestellt zu haben.

 

Thriller

ca. 360 Seiten

ISBN: 978-3-906240-27-5

CHF 19.20

CHF 16.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Lackner Stefan, Notturno

Mit Notturno, dem Extrakt einer geheimnisvollen Amazonas-Pflanze, glaubt Jakob Haselbeck, Wissenschaftler und Mitinhaber des Zürcher Biotechnologie-Unternehmens Green Flash, eine bahnbrechende Entdeckung für ein neues Medikament gemacht zu haben. Bald aber gibt es Gerüchte über Nebenwirkungen und einen merkwürdigen Effekt der Droge: Sie bringt Menschen dazu, nur noch die Wahrheit zu sagen.
Die Erfolgssträhne des Unternehmens Green Flash droht abzureißen. Zu spät realisiert Haselbeck, dass sein Teilhaber Camenzind mit falschen Karten spielt. Hinter seinem Rücken plant dieser, den Geschäftspartner zum eigenen Vorteil an gnadenlose Profithaie, die auch vor Mord nicht zurückschrecken, auszuliefern. Als plötzlich der mit der Anarcho-Szene sympathisierende Sohn Eddy und die heimlich schriftstellernde Tochter Mechthild verschwinden, gerät die Scheinidylle der Familie Haselbeck völlig aus den Fugen.
Zwischen Zürich, London und Montreux entwickelt der Roman ein Spannungsfeld, das sich in einem atemberaubenden Finale in Montreux entlädt.

 

ISBN/EAN: 9783905955101

Seitenzahl: 280
Format: 18 x 11 cm
Sprache: Deutsch

CHF 19.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00
(Gilt für Sendungen innerhalb der Schweiz)

Ivar Kohler, Mordssport
CHF 22.50 CHF 5.00
Kriminalgeschichten
CHF 14.80 CHF 9.90
Alexander Heimann, Lisi
CHF 15.80 CHF 12.80