Erich Schanda, Graviton

 

Wissenschaftsthriller

 

Taschenbuch, 528 Seiten

 

Der Kryptologe Wolfgang Deisslinger erhält von einem Weltunternehmen den bestbezahlten Auftrag seines Lebens: Die Entschlüsselung einer CD mit geheimen Daten eines verschollenen Wissenschaftlers. Dieser Auftrag führt in an eine der abgelegensten Stellen der Erde, wo eine Gruppe von hoch spezialisierten Physikern und Astronomen daran arbeitet, einen alten Menschheits-traum wahr zu machen: Die Beherrschung und Aufhebung der Schwerkraft.

 

Einige der Wissenschaftler verfolgen jedoch eigene Interessen. Als sich heraus stellt, dass ein Verräter unter ihnen ist, der die Ergebnisse des Projekts an Dritte weiter gibt, müssen die physikalischen Versuche unter zunehmenden Zeitdruck zu Ende geführt werden. Die Situation eskaliert und gerät außer Kontrolle. 

 

Die Natur lässt sich nicht manipulieren. Der letzte Versuch endet in einer Katastrophe, welche die Überlebenden durch Raum und Zeit schleudert, ohne Aussicht auf eine Rückkehr. 

 

Es beginnt ein gnadenloser Überlebenskampf in einer bizarren, lebensfeindlichen Umwelt, die noch kein Mensch zuvor betreten hat. Und hier finden sie plötzlich eine unglaubliche Antwort auf unbeantwortete Fragen der Gegenwart ...

 

Erich Schanda ist 1952 geboren und arbeitet als selbstständiger Software-entwickler und EDV-Spezialist.

 

Der gebürtige Niederbayer ist Autor von Thrillern und Kurzgeschichten, von denen einige schon ausgezeichnet wurden

CHF 14.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00
(Gilt für Sendungen innerhalb der Schweiz)

Ivar Kohler, Mordssport
CHF 22.50 CHF 5.00