Pierre Choderlos de Laclos, Gefährliche Liebschaften

Es ist ein berauschendes Ränkespiel um Liebe, Macht und Verführung, das dieser große, in viele Sprachen übersetzte und mehrfach verfilmte Roman entfaltet. Die gewissenlose Marquise von Merteuil hält alle Fäden in der Hand und benutzt den selbstgefälligen Libertin Vicomte von Valmont, um sich an einem ehemaligen Geliebten zu rächen. Valmont verfolgt jedoch eigen Interessen, die die gesamte Kunst des Verführers herausfordern und zu gefährlichen Verwicklungen führen. Brillant zeichnet dieser Roman das Bild der dekadenten höfischen Gesellschaft am Vorabend der Französischen Revolution.

 

Choderlos de Laclos, Pierre A. F.
Gefährliche Liebschaften (Roman)
Übers. Brücher, August
544 Seiten, 122 x 187 mm,
gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-7306-0103-7

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Joyce James, Dubliner
CHF 9.50 CHF 7.90
James Joyce, Ulysses
CHF 17.90 CHF 12.50