Erzählungen / Kurzgeschichten

Iten Andreas, Der Handverleser und andere Geschichten

Archaische Bergwelten, Schluchten und Täler, entlegenes Gebiet, seit Menschengedenken bewohnt; die "kleine Welt" mit Namen Hinterhaltigen; eine Einfamiliensiedlung, die überall zu finden ist - das sind die Schauplätze und Kulissen aus dem neuesten Erzählband von Andreas Iten.

  • SC: 128 Seiten
  • Verlag: Wallimann, Martin
  • ISBN-10: 3908713307
  • ISBN-13: 9783908713302

CHF 7.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Fenkart Rolf, Der elitäre Hypochonder: und vier weitere Kurzgeschichten

Sprachgewaltig, detailverliebt und so absurd wie nur die Realität sein kann in seinem neuen Werk zeichnet uns Rolf Fenkart in fünf Kurzgeschichten vier Charaktere, wie wir sie alle kennen und doch noch nie gesehen haben. Erstmalig gewährt der Autor einen tiefen, unverschleierten Blick in sein eigenes Gefühlsleben. Zynisch und aufrichtig, grotesk und illusionslos, undurchdringlich und bedingungslos ins Herz gehend das sind Rolf Fenkarts fünf sehr unterschiedliche Kurzgeschichten. Eine abwechslungsreiche Kurzprosa, so nah am Leben, wie das Lachen am Weinen. Ein aus abgrundtiefer Verlorenheit emporbrechender stummer Schrei erschütterte mein Inneres, kommentierte das gnadenlos zu Erfassende und verzweifelt entschlossen nicht Hinzunehmende.

  • SC: 90 Seiten
  • Verlag: Frankfurter Taschenbuchverlag
  • ISBN-10: 386369063X
  • ISBN-13: 9783863690632
  • Verpackungsabmessungen: 20,8 x 14,6 x 1 cm

CHF 5.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Steger Werner, Der Aufruhr - Eine Chronik

  • Taschenbuch: 93 Seiten
  • Verlag: Fouqué Literaturverlag
  • ISBN-10: 382674411X
  • ISBN-13: 9783826744112

CHF 5.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Dalaun Renate, Das Leben - Ein Maskentanz durch die Zeit

Ein fragwürdiges Experiment, Kindheitserinnerungen einer Vertriebenen, die Wirtschaftskrise, ein alter Mann, der sich an die Erinnerungen an seine verstorbene Tochter klammert, schließlich ein Familientreffen, in das sich die Angst vor der atomaren Katastrophe einschleicht es sind kleine und große Geschichten, sehr persönliche, aber auch weltbewegende, die in diesem Buch zusammenfinden ... Was dem Menschen zustößt, das ist das Leben selbst. Wer nach dem roten Faden, nach einer Konstante sucht, erkennt schnell, dass der Mensch im Laufe seines Lebens bewusst oder unbewusst, freiwillig oder unfreiwillig verschiedene Masken trägt, um das Leben leichter zu ertragen. Nicht selten entstehen dadurch Identitätskonflikte, die bewältigt werden müssen.

  • SC: 277 Seiten
  • Verlag: Frankfurter Literaturverlag
  • ISBN-10: 383721219X
  • ISBN-13: 9783837212198
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 2,2 x 21,1 cm

CHF 9.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Gathmann Heike Hanna, Das Haus/If Elvis Could Live: Zwei Erzählungen

In der Erzählung „Das Haus“ steht das fein gezeichnete Portrait von Sophie Webermann - einer Frau mittleren Alters - im Mittelpunkt. Aufgezeichnet werden die Verstrickungen in die eigene Familiengeschichte, die in einer Katastrophe - so mit dem plötzlichen Tod der Mutter - enden. Das persönliche Leben in Scherben liegend, nimmt die Frau es mit den Widrigkeiten und Hindernissen, die sich ihr in der norddeutschen Weserstadt in den Weg stellen, auf. Doch die Schatten der Vergangenheit lassen sich nicht einfach abstreifen. „If Elvis Could Live“ spielt in einer Gegenwart, deren Lebenswirklichkeit vom nüchternen, wirtschaftlichen Denken und neuen Kommunikationsformen geprägt ist und in die der einst umjubelte Rock’n Roll-Begründer und Künstler Elvis Aaron Presley hineinplatzt. Auf einer turbulenten Mittelmeerexpedition - einer Phantasiereise - sieht dich der Musiker in Begleitung einer Malerin noch einmal mit seinem charismatischen Stimmerbe konfrontiert. Im Januar 2015 wäre der begnadete Sänger aus Memphis achtzig Jahre alt geworden. Nach ihrem Studium (Publizistik und Germanistik) war die Autorin mehrere Jahre als freie Journalistin für das Deutschlandradio in Berlin als Autorin tätig. Sie arbeitet inzwischen in Norddeutschland als Ergotherapeutin.

  • SC: 202 Seiten
  • Verlag: Frankfurter Taschenbuchverlag
  • ISBN-10: 3863692470
  • ISBN-13: 9783863692476
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 1,3 x 21 cm

CHF 6.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Gasser Heidy, Auf einem Landstück leben

  • Taschenbuch: 80 Seiten
  • Verlag: Wallimann, Martin
  • ISBN-10: 390871320X
  • ISBN-13: 9783908713203

CHF 7.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Willenburg Liane, Auch Einzelkämpfer brauchen Wärme: Lyrische Texte und Kurzgeschichten

Wer kennt das nicht: das eine wollen und das andere tun? Das Gefühl der Zerrissenheit ist ewig alt und doch immer neu. Ich bin auf dem Weg nach oben. Mit Scheuklappen strebe ich dennoch vorwärts zu meinem Ziel. Doch immer wieder verlasse ich die beschilderte Straße der Sicherheit und begebe mich in die Ungewissheit der Lüfte. In den Gedichten der Lyrikerin Liane Willenburg scheint dieses Sowohl-als-auch / diese Ambivalenz durch alle Lebenslagen - durch die Liebe ebenso wie durch die Erfahrung des Todes und der Lebenskrise.

  • Taschenbuch: 72 Seiten
  • Verlag: Fouqué Literaturverlag
  • ISBN-10: 3865486894
  • ISBN-13: 9783865486899
  • Verpackungsabmessungen: 20,6 x 13,2 x 0,6 cm

CHF 6.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kaysel Roger, Arboretum. Bäume tragen den Himmel: Erzählungen

Das literarische Arboretum steht unter dem Leitmotiv Bäume tragen den Himmel . Es enthält eine Vielzahl von Erzählungen, die Dankbarkeit und Verantwortung gegenüber Bäumen zum Ausdruck bringen. Mal humorvoll und mal ernst, mal philosophisch und mal ganz pragmatisch sind die Betrachtungen feinsinnig, klug und unterhaltsam. Sie geben die Erlebnisse und Empfindungen wieder, die einem beim Anblick von Bäumen widerfahren können. Der Autor schafft stimmungsvolle Kompositionen, die von geradezu musikalischer Tragweite sind.

  • Taschenbuch: 329 Seiten
  • Verlag: August von Goethe Literaturverlag
  • ISBN-10: 3837202453
  • ISBN-13: 9783837202458
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 2,5 x 21,1 cm

CHF 9.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Hammel-Brunn Cécile, Dein Lächeln in meiner Seele. Eine Erzählung über die Liebe

  • SC: 74 Seiten
  • Verlag: Fouqué Literaturverlag
  • ISBN-10: 3826752465
  • ISBN-13: 9783826752469

CHF 9.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Essig Marina, Das grosse Vorlesebuch 2014: Zauberhafte Erzählungen für Gross und Klein

Mal heiter, mal besinnlich sind die Kurzgeschichten und Gedichte im großen Vorlesebuch 2014. Sie erzählen von Menschen und Tieren, die manchmal kleine, manchmal große Abenteuer zu bestehen haben und sich ihren Weg durchs Leben bahnen. Oft sind es aber auch wertvolle Erinnerungen an liebenswerte Begegnungen und Ereignisse, die eine längst vergangene Zeit wieder lebendig werden lassen und vor dem Vergessen bewahren. Alle Texte weben so am großen „Teppich des Lebens“ (Stefan George) mit und tragen dazu bei, dass die Geschichten, in welche die Autoren, Leser und Zuhörer gemeinsam verstrickt sind, weitererzählt werden können. Geschichten für jeden Tag, Geschichten für jedes Alter und Geschichten für jede Lebenslage – bestens zum Vorlesen und Nachdenken geeignet.

  • SC: 324 Seiten
  • Verlag: Frankfurter Literaturverlag
  • ISBN-10: 3837213226
  • ISBN-13: 9783837213225
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 2,1 x 21 cm

CHF 9.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Knecht-Schwarz Margret, Das Edelweißverbot. und andere Erzählungen

  • SC: 104 Seiten
  • Verlag: Fouqué Literaturverlag
  • ISBN-10: 3826749901
  • ISBN-13: 9783826749902

CHF 5.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Nef Ernst, Alex oder Die Organisation des Alltags. Erzählungen

  • Gebundene Ausgabe
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 390551754X
  • ISBN-13: 9783905517545

CHF 7.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Gerhard Stahl, Der Mann auf den Bäumen

Kurzgeschichten

 

Der Mann auf den Bäumen ist unsichtbar, man sieht ihn nicht. Von oben betrachtet, stellt sich das Leben viel einfacher da, sind die Dinge viel klarer, um das Wesentliche zu entdecken, das Leben zu spüren und sich selbst neu zu ordnen. Auch in der Geschichte "Wurzeln" geht es um einen Baum, den Paul und Claudia gepflanzt haben. Er bedeutet ihnen Heimat - Wurzeln und führt zu einem guten Ende. Kurzgeschichten von Gerhard Stahl, die innehalten und spüren lassen, was das Leben lebenswert macht.

56 S. SC

CHF 6.50

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Astrid Konter, Geh langsam

 

Format: 14,8 x 21 cm
Gewicht: 0,18 kg


Eine Reihe von kurz beschriebenen Augenblicken, die mitten aus dem Leben gegriffen sind – oder sind sie es nicht? Es erwartet Sie eine Melange aus Ernsthaftem und Ironischem, Wahrscheinlichem und Unwahrscheinlichem.

CHF 14.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Volker E. Bender, Der Magnolienzweig

Erzählungen

 

Volker E. Bender erzählt in seinen Geschichten von Menschen, die aufbrechen und ausbrechen, die etwas verändern, etwas bewegen, ihren eigenen Weg gehen wollen. Die im vorliegenden Band gesammelte Prosa übt oft scharfe Kritik an der bürgerlichen Gesellschaft mit ihren Eitelkeiten, ihren speziellen Regeln und Erwartungen, denen die Protagonisten meist nicht entsprechen können oder wollen. Spannend und psychologisch überzeugend greift der Autor sowohl moderne Zivilisationsprobleme als auch existentielle Fragen auf, die zu allen Zeiten die Menschen umgetrieben haben, wie z.B. die Angst vor dem Tod und das richtige Nutzen der Lebenszeit.

Über den Autor
Volker E. Bender wurde 1948 in Schleswig-Holstein geboren. Er lebt mit Frau und Tochter in Königstein im Taunus.

 

  • Broschiert: 136 Seiten
  • Verlag: Fouque Literaturverlag
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865481965
  • ISBN-13: 9783865481962
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 11,8 x 1 cm

CHF 9.50

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Rupert Spillmann, Amparo und ihre Familie

Eine Erzählung aus Kolumbien

 

Amparo lebt mit ihrem Partner und ihren sechs Kindern in Cali, einer grossen Stadt in Columbien. Die Armut ist ihr Schicksal, das sie mit unzähligen Menschen in Lateinamerika, besonders in den Städten, teilen. Ihre Lebensbedingungen sind für uns beinahe unvorstellbar. Für viele besteht der Alltag darin, jeden Tag nach Arbeit zu suchen, nur um sich überhaupt das Allernotwendigste zum Leben leisten zu können. Und das gelingt nicht immer. Doch trotz aller Schwierigkeiten lassen sie sich nicht entmutigen, sondern bleiben fröhlich und herzlich und hoffen immer auf eine bessere Zukunft! Amparos Familie darf erleben, dass sich nach einer schweren Krise ihr Leben zum Besseren wendet.

 

Der Autor ist Arzt und arbeitet nach längeren Aufenthalten in Kolumbien und Venezuela während 27 Jahren als Landarzt in der Schweiz. Durch die Gründung von drei Hilfswerken nach seiner Rückkehr, die heute in mehreren Ländern Lateinamerikas aktiv sind, blieb er mit den Menschen, die er damals betreute und ihrer Welt in Kontakt und versucht u.a., ihnen zu helfen, indem er einige Schicksale aufzeichnet und damit in Europa um Verständnis und Hilfe wirbt!

 

150 S. SC

CHF 14.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Carola Hügli, Der kleine Mistel

 

Ein jegliches hat seine Zeit ...« (Prediger Salomo; 3,1)

Der kleine Mistel durchlebt auf einem Apfelbaum die Jahreszeiten und lernt dabei, wie Natur, Mensch und Tier diesen Zyklen unterworfen sind. Alles verändert sich ständig, aber alles hat auch seinen Platz und seine Zeit - eine Zeit der Freude, eine Zeit der Trauer, eine Zeit der Erinnerung. All dies sind Phasen, die auch »Mistel« in seinem Leben durchmacht.Die Erzählung, die auch als Parabel zu verstehen ist, beschreibt in lebendigen Bildern das Leben in der Natur. Mensch und Tier werden voller Einfühlsamkeit und Humor geschildert, wobei die poetische Sprache vielfältige Assoziationen und mitunter auch bewegende Szenen schafft

56 S. SC

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Andrej Platonow, Die Tragödie der 14 Roten Hütten

Stücke - Prosa - Briefe - Notizen

 

"14 rote Hüten oder Ein Held unserer Zeit" 1932/33 geschrieben, 1988 erstmals in der Sowjetunion veröffentlicht ist eine tragische Farce über die schrecklichen Folgen der Zwangskollektivierung, der Stalin-These von der ständigen Verschärfung des Klassenkkampfes und anderer verhängnisvoller Absurditäten in den 14 Sowjetrepubliken.

 

ca. 265 S. HC geb.

  

CHF 36.00

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Juri Polyakow, Die Rückkehr des verlorenen Ehemannes

 

Vorw. v. But, Vladimir. Aus d. Russ. v. Tilgner, Alla Verlag
Dieses Buch Juri Polyakows umfasst drei Erzählungen: "Das rote Telefon", "Die Rückkehr des verlorenen Ehemannes" und "Der unterirdische Maler" - allesamt fesselnde, dynamische Tragikomödien über die "überflüssigen" Menschen am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts. All diese Werke haben das unverwandte Interesse des Autors an der "Eigenheit der Liebe", am Schicksal der Empfindungen und an dem fatalen Zweikampf zwischen Seele und Körper gemeinsam. Der Leser begegnet in der Prosa Juri Polyakows spannenden Inhalten von sozialer Schärfe, psychologischer Glaubwürdigkeit, einzigartigem Humor und verfeinerter erotischer Freiheit...

Was ist noch eine Familie in einer Zeit von sich selbst verwirklichenden Männern und befreiten Frauen? Warum duldet eine Frau neben sich einen ungeliebten, untreuen und nervenden Ehemann? Nur Juri Polyakow kann schonungslos über die Tricks der Männer schreiben und tief in die Seele der Frauen blicken, um ihre geheimsten Gedanken zu lesen.


Juri Polyakow ist nicht nur ein bekannter Schriftsteller, er ist ein Autor, den man mit Interesse immer wieder liest. Seine Werke, kaum veröffentlicht, werden sofort Bestseller. Die Auflagen seiner Bücher übersteigen diejenigen der Preisträger von "National Bestseller" und "Booker Prize Russland". Grundlage seines kreativen Schaffens bilden das Streben danach, das Leben zu begreifen, die geschilderte Wirklichkeit zu erkennen, adäquate Formen dafür zu finden und dem Leser diese Gedanken zu übermitteln.

Seit 2001 ist Juri Polyakow der 31. Chefredakteur der "Literarischen Zeitung" Russlands. In den letzten Jahren hat die "Literarische Zeitung" ihre Auflage verdreifacht, einen ähnlichen Erfolg kann kein anderer moderner russischer Kulturverlag vorweisen. Seine Prosa ist Bestandteil des Schul - und Hochschulprogramms der modernen russischen Literatur geworden. Über sein Schaffen sind hunderte von literaturwissenschaftlichen Artikeln und Forschungsarbeiten verfasst worden.

Der Verleger (Vladimir But): In letzter Zeit geschah in Russland viel Neues, nicht nur in der Politik und Gesellschaft, sondern auch in der Kultur und Literatur. Besonders in der Literatur. Erstaunlicherweise kennt kaum jemand in Deutschland die Namen der modernen russischen Schriftsteller. Es wird über die Werke von Tolstoi, Puschkin, Dostojewski, Tschechow und Pasternak gesprochen, wenn eine Diskussion über die russische Literatur entflammt. Nicht aber über die Werke, die das Leben im heutigen Russland beschreiben. Die Namen der modernen und in Russland sehr bekannten Schriftsteller sind bei uns in Deutschland beinah unbekannt. Deswegen möchte ich als Verleger meinen deutschen Mitbürgern die moderne russische Literatur und ihre bekanntesten und im modernen Russland beliebtesten Repräsentanten vorstellen.

Autor: Juri Polyakow
Paperback mit 316 Seiten
Format: 10,7 x 16 cm

CHF 14.90

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Shun-u Nakamura, Sterne der Hoffnung

 

Autor: Shun'u Nakamura

Gebunden mit Lesebändchen 147 Seiten, Format: 12,5 x 20,5 cm

 

Die erste deutsche Übersetzung einer modernen japanischen Erzählung überhaupt! Tokyo, um das Jahr 1900. Dem jungen Kandidaten der Theologie Kotaro Shido kommen starke Zweifel am christlichen Glauben. Sein aus Südjapan stammender Ziehvater, Pastor Torikai, ein zum Paulus gewandelter Samurai, der nun in Tokyo und Yokohama mit demselben unerbittlichen Eifer, mit der einst für den Tenno zu kämpfen und zu sterben bereit war, für das Reich Gottes missioniert, verweist ihn des Hauses und verwehrt ihm die lange versprochene Hand seiner Tochter Chie. Shido schließt sich aus Verzweiflung einer Gruppe in ärmlichen Verhältnissen lebender Studenten an und verdient fortan sein kümmerliches tägliches Brot durch Rikschaziehen. Unterdes hat auch Chie einen Kampf mit ihrem Vater auszutragen; der will sie nämlich, um Gelder für die Kirche zu requirieren, einem wohlhabenden, zur Konversion bereiten Eta = Paria zur Frau geben, einem "Neubürger" (shin-heimin), wie es seit 1871 euphemistisch hieß. "Was das Buch dem Leser vorführt, sind Leute, die vor Schweiß stinken, Studenten, die ekelhaften Schnapsgeruch ausatmen und von Läusen strotzen, ein Pastor mit eingefallenen Wangen und allzulang hervorgesproßten Bartstoppeln, der schweißbedeckte graue Taschentücher aus der Tasche holt und sich rund herum über seine fleischige Brust wischt, in seinen Zähnen stochert und mit "Dummkopf" um sich wirft, japanische Fahrgäste, die den Wagenzieher mit Kerl, Dummkopf, Rindvieh anschreien, Schüler, die in verrufene Häuser fahren, fanatische Tenrikyo-Gläubige, die Straßenprediger mit Steinen blutig werfen, Kurumayas, die jeden anderen, nicht zu ihrer Gilde gehörigen, der in ihr Revier kommt, mit Prügeln traktieren usw.usw." (Pfarrer Dr. Hans Haas, Tokyo, 1905.) Zuerst 1904 bei Gebauer-Schwetschke (Halle an der Saale) 
Shun'u Nakamura (Pseudonym von Kichizo Nakamura; 1877 - 1941).Sohn eines Händlers aus Shimane. Getaufter Methodist. Um die Jahr- hundertwende in Tokyo Studium der Anglistik und Philosophie. Berühmt als Theaterschriftsteller. 

 

3-9809022-1-8

CHF 49.00

CHF 9.50

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Margul-Sperber Alfred, Die Buche - Eine Anthologie deutschsprachiger Judendichtung aus der Bukowina

Eine Anthologie deutschsprachiger Judendichtung aus der Bukowina
Zusammengestellt von Alfred Margul-Sperber
Aus dem Nachlass herausgegeben von George Guțu, Peter Motzan und Stefan Sienerth

 

Rose Ausländer · Uriel Birnbaum · Klara Blum · Paul Celan · Zeno Einhorn · Norbert Feuerstein · Ernst Maria Flinker · Robert Flinker · Benjamin Fuchs · David Goldfeld · Lotte Jaslowitz · Josef Kalmer · Alfred Kittner · Ewald Ruprecht Korn · Artur Kraft · Josef I. Kruh · Kamillo Lauer · Siegfried Laufer · Ariadne Baronin Löwendal · Hugo Maier · Itzig Manger · Alfred Margul-Sperber · Tina Marbach · Salome Mischel · Johann Pitsch · Moses Rosenkranz · Heinrich Schaffer · Isaac Schreyer · Jakob Schulsinger · Erich Singer · Isak Sonntag · Klaus Udo Tepperberg · Victor Wittner · Kubi Wohl

Erstens sind ihre Träger Dichter, in einer Zeit. in der, wie ein Witz lautet, ein Ehemann seiner Frau auf die vor dem Schaufenster einer Modistin geäußerten Bitte, er möge ihr einen bestimmten Hut kaufen, denn er sei wie ein Gedicht, mit geringschätzendem Achselzucken erwidert: «Aber Liebling, wer kauft heutzutage noch Gedichte!» Zweitens sind diese Dichter Juden, und das heißt, dass die nichtjüdische Welt von diesen Dichtern nichts wissen will […] und dass die jüdische Welt, wenn man ihr mit jüdischen Gedichten kommt, erklärt, sie habe heutzutage andere Sorgen. Drittens schreiben die jüdischen Dichter der Bukowina in der überwältigenden Mehrzahl deutsch, und das ist ein Fall besonderer Tragik in einer Zeit, in der man ja auch den in Deutschland lebenden jüdischen Dichtern […] dies Recht auf ihre Zuständigkeit in der Dichtung deutscher Zunge abspricht […]. Die vierte, vielleicht wesentlichste Tragik der jüdischen Dichter der Bukowina besteht darin, dass sie eben in der Bukowina leben, wo es für sie weder ein Echo noch ein Publikum gibt, weder Verleger noch Verbreitungsmöglichkeit durch periodischen Druck, keine Zeitschriften, nur Tageszeitungen […].

 

469 S. HC geb.

978-3-89086-516-4

CHF 28.50

CHF 12.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Jacques und Roswitha Kuhn, Umarme mich Traum

 

Wir laden alle Liebhaber von aussergewöhnlichen Phantasiegeschichten und Hinterglasmalerei zur Reise auf die Insel des Neptun ein, wo der 7-flüglige Engel Träume aus geheimen Quellen schöpft.

Jacques Kuhn führte 21 Jahre die Kuhn Rikon AG. 1968 gründet er das einzige tibetisch-buddhistische Kloster im Westen, unweit von Rikon. Nach einer späten Heirat wagt er sich erfolgreich in die Gefilde von Traum und Literatur.

Roswitha Kuhn studierte Germanistik und Slawistik. Sie publizierte Romane, Erzählungen, Gedichte und Hörspiele. Sie lebt mit ihrem Mann, Jacques Kuhn, in Rikon und Zürich.

Hedi Wasserthal zeichnet für die wundervollen Hinterglasbilder. Studienaufenthalte in Indien, Bali und Sri Lanka. Einzelausstellungen im In- und Ausland. Lebt und arbeitet in Graz

 

29 illustrierte Erzählungen
von Hedi Wasserthal illustriert
144 Seiten
18 x 25 cm
Pappband mit farbigem Umschlag

978-3-85820-170-6

CHF 38.00

CHF 28.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Gerhard Ortinau, Ein leichter Tod

Erzählungen

 

Brief des SS-Hauptsturmführers D. Weber an den Obersturmbannführer Dr. Brandt vom persönlichen Stab des Reichsführers-SS

1996

 

Gerhard Ortinau, geboren 1953 in Rumänien als Angehöriger der deutschen Minderheit. Seit 1980 in Berlin. Studium der Germanistik. Publikationen: "Verteidigung des Kugelblitzes", Erzählungen, Klausenberg/Rumänien, 1976. "Ein Pronomen ist verhaftet worden" Texte der Aktionsgruppe Banat, Suhrkamp-Verlag, Frankfurt/Main, 1992. "Das Land am Nebentisch" Anthologie, Reclam Leipzig, 1993. 1983: Stipendium des "Deutschen Literaturfonds", 1993/1994: Stipendium "Schloß Wipersdorf".

 

Oberbaum Verlag

 

76 S. HC

 

3928254537

CHF 9.95

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Esber Adonis & Ali A. Said, Revolte in der arabischen Dichtung

Bestell-Nr.: 9783928254748

Essays

Aus dem Französichen von Michael Henselmann

 

12 S. HC

 

Oberbaum, Verlag

CHF 5.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Matthias Zschokke, Ein neuer Nachbar (M)

  • · Aus der Reihe: «Meridiane»
  • · ISBN-10: 3-250-60036-9
  • · ISBN-13: 9783250600367
  • · Einband: Buchleinen, 20,5 cm
  • · Seitenzahl: 220
  • · Gewicht: 335 g
  • · Stilrichtung: Erzählungen
  • · Sprache(n): Deutsch

Mit diesen Prosastücken, Erzählungen, Geschichten und Apercus, gelingen Matthias Zschokke betörend poetische Preziosen, in denen einer von seinen Windmühlen berichtet, gegen die er anzukämpfen und vor denen er alltäglich zu bestehen trachtet, ein Großstadt-Flaneur und Landschaftsgänger, der das Absichtslose und das ihm Zufallende an seinem Weg zum Gegenstand seiner Dichtung macht. Und kommen in die Texte auch kämpferische Töne, so verraten sie den Dichter, der sehr wohl darum weiß, wofür es einzutreten und was es zu verteidigen gilt. Kunstvoll ist solches Erzählen, dem sich gerne überlässt, wer Literatur als Kunst zum Nennwert nimmt.

Portraits

Matthias Zschokke: Matthias Zschokke wurde 1954 in Bern geboren. Seit 1980 lebt und arbeitet er als freier Autor und Filmemacher in Berlin. 1981 wurde er mit dem Robert-Walser-Preis ausgezeichnet, 1996 mit dem Aargauer Literaturpreis, im Jahr 2000 erhielt er den Literaturpreis der Stadt Bern.

 

(M) Das Buch ist aus Gründen der Preisbindung in Deutschland im Schnitt mit dem „Mängel-Stempel“ versehen. Ansonsten aber NEU!

CHF 36.00

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Esber Adonis, Gebet und Schwert

Essays

 

  • Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
  • Verlag: Oberbaumverlag (1994)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3928254332
  • ISBN-13: 978-3928254335

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Patricia Alge, Von der Liebe und anderen wichtigen Dingen

Erzählungen

 

Autorenkommentar

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Weshalb ist etwas so, wie es ist? Wie viele Leben überdauert eine Liebe? Wie entstanden Baumalleen, oder was hat der Nebel über London zu bedeuten?

Mit Geschichten VON DER LIEBE UND ANDEREN WICHTIGEN DINGEN möchte ich den Leser und die Leserin dazu einladen, mich in meine Phantasiewelt zu begleiten. Damit wir diese und andere Fragen auf verspielte, manchmal beinahe abstrakte Art entschlüsseln können. Wer weiss, vielleicht steckt ja doch ein Fünkchen Wahrheit darin?

 

Buchrückseite

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Weshalb ist etwas so, wie es ist? Wie viele Leben überdauert eine Liebe? Wie entstanden Baumalleen, oder was hat der Nebel über London zu bedeuten? Mit Geschichten "von der Liebe und anderen wichtigen Dingen" möchte ich den Leser dazu einladen, mich in meine Phantasiewelt zu begleiten. Damit wir diese und andere Fragen auf verspielte, manchmal beinahe abstrakte Art entschlüsseln können. Wer weiß, vielleicht steckt ja doch ein Fünkchen Wahrheit darin?

 

  • Taschenbuch: 53 Seiten
  • Verlag: Fouqué Literaturverlag (25. März 1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3826743423
  • ISBN-13: 9783826743429

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Dubberké Gisela Editha, Im Kokon des Zeitgeschehens

Erzählung mit autobiografischen Zügen

 

Wir haben es schon erlebt oder werden es noch erleben: Beim Erben gibt's Ärger. Eine Betroffene, die nach allen Regeln der Kunst ausgetrickst wurde, klagt ihr Leid und schildert die sich daraus ergebenden familiären Verwüstungen. Ein Mensch zum Erben auserkoren
Fühlt sich hoffnungslos verloren Als er peinigend erspäht Was das Testament gesät. - Obwohl die Felder satt bestellt Giert jedermann nach Gut und Geld. Ungeniert und ohne Scham Rafft man Werte, Trödelkram. Von Fairness nirgends eine Spur Hier herrscht Egoismus pur! Der Mensch, er zieht sich still zurück Ins Schneckenhaus: dort liegt sein Glück.
 

ISBN-13: 9783837213768

  • Einband: Taschenbuch,
  • Seitenzahl: 105
  • Gewicht: 109 g

 

CHF 14.20

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Marlene Cremer, Die Zaubernuss

Märchen und Gedichte, nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Mit viel Humor und Wortgewandtheit beschäftigt sich die Autorin mit den großen und kleinen Geschehnissen, Erlebnissen und Gelegenheiten des Alltags, mit Phantastischem, Rätselhaftem, Geheimnisvollem, mit menschlichen Fehlern, der Auseinandersetzung mit ebendiesen, mit Fragen und Antworten und nicht zuletzt mit dem Lernen und Lehren-Ziehen aus dem eigenen Verhalten und den eigenen Fehlern. Es war einmal ... immer mit einer Moral, die für Jung und Alt nachvollziehbar und verstehbar ist.
Cornelia Goethe Literaturverlag
178 S. SC
CHF 20.20

CHF 9.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Klara Weiss, Güte grenzt an Dummheit

Lebensweisheiten einmal anders. Verpackt in achtzehn kleine Kurzprosastücke. Ein unterhaltsamer Streifzug durch unterschiedliche menschliche Lebenswelten, der unsere freundliche und nachsichtige Einstellung gegenüber Mitmenschen, zu der uns Glaube und Kultur so gerne anhalten, genauer unter die Lupe nimmt. Was soll denn Güte bitteschön mit Dummheit gemein haben?, fragt sich die Schweizer Autorin Klara Maria Weiss skeptisch.
Sollte Güte tatsächlich ihre Grenzen haben? Ist es überhaupt immer sinnvoll, gütig zu sein? Wie weit ist es her mit einer Tugend, die derart mustergültig für unser zwischenmenschliches Verhalten postuliert wird? Ein Mutmacher für Beruf, Ehe, Familie, Freundschaft und alle Lebenssituationen, die ein intelligentes soziales Verhalten fordern. Eine unbeschwerte Lektüre, die hilft, Güte in ihrem wahren Wesen besser erkennen und begreifen zu lernen – und sie vor allem weiterhin als gültigen Wert rechtfertigt. 

 

978-3-8372-1388-1

August von Goethe Literaturverlag

CHF 12.90

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Axel Reitel, Das Glück in Mäusebach

Erzählungen

 

172 s. SC

 

  • ISBN-10: 3926409983
  • ISBN-13: 9783926409980
  • Oberbaum Verlag
CHF 26.00

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Ursi Anna Aeschbacher, Gott im Gletscherspalt

 

«Erzählungen von Alltäglichem und Außergewöhnlichem. Zum Haare raufen. Sätze, die dicht an der realistischen Handlung bleiben, mitten aus dem Leben der vielen unterschiedlichen Menschen, die dieses Buch bevölkern, immer mit Distanz erzählt. Und die Enden entweder mit Schrecken oder ohne, immer aber atemraubend und nachdenklich stimmend. Ob die Beruhigung schlaft jetzt ein in der Gutenachtgeschichte ernst gemeint ist? Jedenfalls versichert die Autorin, dass wegen wachsamer Polizisten und liebem Personal in Atomkraftwerken nichts passieren könne ... In der sprachlichen Zeichnung von Kontrast zwischen dem Normalen und dem Außergewöhnlichen liegt die Kunstfertigkeit der Autorin.» (Badische Zeitung, Freiburg im Breisgau)  

Ursi Anna Aeschbacher arbeitet als Grafikerin, Autorin, Lektorin und jetzt auch Verlegerin und hat diese Geschichten für Radio Dreyeckland geschrieben. Sie lebt in Biel/Bienne.

Sie hat mehrere Radio-Hörspiele und Hörbücher geschrieben.

 

136 S. SC

978-3-9522928-7-7

Brotsuppe Verlag

CHF 25.50

CHF 5.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Parterre Achim, Nicht einmal einen Hund besass er

 

Achim Parterres Geschichten beginnen stets harmlos, bewegen sich aber zielsicher auf den Abgrund zu, schrammen an rauhen Wänden entlang und führen uns an  den Rand der Normalität. Und manchmal da­rüber hinaus. 

Achim Parterre, geboren 1970, aufgewachsen in Biel, lebt heute mit seiner Familie in Oberfrittenbach im Emmental. Durch die Ritzen seines Taunerhauses sieht er nichts als bewaldete Hügel und den Himmel.

Achim Parterre tritt mit seinen Mundarttexten als SpokenWords Autor auf.

 

96 S. SC

brotsuppe Verlag

 

 

CHF 22.00

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Francesco Micieli, Mein Vater geht jeden Tag vier Mal die Treppe hinauf und hinunter

 

Eine italienische Weihnachtsfeier im Emmental, ein Vater, der beim Treppensteigen die Sprache verliert, fiktive Lebensläufe, Lügen.

Was die hier versammelten Aufsätze, Kolumnen und Vorträge verbindet, ist die Gewissheit, dass Sprache Sinn und Identität stiftet, dass die «Grenzen unserer Sprache die Grenzen unserer Welt» (Wittgenstein) sind.

Ein verspielt ernstgemeinter Beitrag zu sprachlichen Integrationen.

 

Francesco Micieli lebt heute als freier Autor in Bern und hat einen Lehrauftrag an der Schule für Gestaltung Bern, Biel sowie am Literaturinstitut in Biel.

 

80 S. SC

brotsuppe Verlag

CHF 17.00

CHF 5.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

shindoro, Wahre Tiere

Vier Tiergeschichten: Mit Aquarellen von Albert Wüst

 

Haben wir alle Geheimnisse der Tierwelt entschlüsselt? Immer wieder Neues und nicht selten Aufregendes werden entdeckt. Franziskus von Assisi soll mit Tieren kommuniziert haben. Wahrheit oder Legende? Vier Geschichten wollen neugierig machen, herauszufinden, was hinter diesen so andersartigen und uns manchmal auch wieder sehr ähnlichen Wesen steckt.
Die Geschichten von shindoro zeugen von großem Verständnis, Toleranz und wahrer Tierliebe. Es sind die Tiere, die den Menschen den Spiegel vorhalten, seiner Geldgier und der Freiheit auf Kosten anderer. Gleichzeitig erfährt der Leser in den teilweise märchenhaften Erzählungen unter anderem, warum die Raben schwarz und bei den Elefanten die Weibchen die Leittiere einer Herde sind. So sind die Erlebnisse der Tiere für Groß und Klein lehrreich und ein Anstoß, über das menschliche Miteinander nachzudenken.

 

56 S. SC

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Ivan Denes, Angor Pectoris

Acht Charaktere, nachgezeichnet aus der Hafterfahrung

Erzählungen

 

  • Gebundene Ausgabe: 249 Seiten
  • Verlag: Oberbaum Verlag; Auflage: Erstveröffentlichung (1997)
  • ISBN-10: 3928254634
  • ISBN-13: 9783928254632
  • Oberbaum Verlag
CHF 36.50

CHF 5.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Durandi Pia, Weihnachtsgeschichten

Weihnachten – in Bethlehem? Auf hoher See? Im Klassenzimmer? Einsam in der Stadt? Ein Seitensprung an Weihnachten oder eine Geburt im Stall? Ein Stückchen Himmel am Weihnachtsabend? Eine Treppe zum Himmel? – Weihnachten in unserer Zeit?
Elf Geschichten zu Weihnachten handeln von Engeln, großen und kleinen Menschen, von einem Esel, der einen ‚neuen‘ Meister findet und von andern Tieren, die ein wirklich echtes Weihnachtskind begrüßen dürfen.
Fröhliche, besinnliche, tröstliche Geschichten.

 

 

ISBN/EAN: 9783905955569

Seitenzahl: 92
Format: 15 x 15 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden

CHF 14.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Elsbeth de Roos, Im Zwiespalt

Prosa und Lyrik aus 21 Ländern. 60 Autor/innen

 

  • Verlag: Oberbaum (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3933314062
  • ISBN-13: 9783933314062
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 13,2 x 4,2 cm
CHF 42.00

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Esber Adonis, Kultur und Demokratie

Essays

  • Sondereinband: 90 Seiten
  • Verlag: Oberbaum (1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 392825491X
  • ISBN-13: 9783928254915
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 13,2 x 1,8 cm
CHF 27.00

CHF 9.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Schorno Paul, Beim Wort genommen

«Das Erlebnis, gedruckte Texte lesen und verstehen zu können, und schliesslich die Freude und die Genugtuung, dass ich etwas, was ich denke und fühle, mit eigenen Worten, mit Sprache anderen Menschen übermitteln kann, war für mich wie eine zweite Geburt, ein ganz neues Eintreten in die Welt.»
Dieses Buch versammelt Geschichten, Kolumnen, Lyrik, Konzert- und Theaterkritiken, Autobiografisches, Kritisches über Schule und Erziehung, sowie Erheiterndes aus der Feder von Paul Schorno. Es bietet einen bunten und vielschichtigen Querschnitt über das Wirken eines Menschen, der sein Leben mit Leidenschaft und Intensität in den Dienst der Erziehung und der Freude am geschriebenen Wort gestellt hat.
In seinen Texten gibt er fachkundige, nachdenkliche und erheiternde Einblicke in das Leben und Schaffen eines begeisterten und begeisternden Lehrers und schriftstellerisch aktiven Zeitgenossen.
Die gesammelten Texte ergeben ein Werk, das man nicht am Stück lesen muss, sondern immer wieder zur Hand nehmen soll und darf, um sich einzelne Abschnitte auszusuchen. Es ist ohnehin ein Buch, das nicht auf Anhieb «ausgelesen» ist.
Wichtig ist, dass es einen zum Lesen verführt.

 

ISBN/EAN: 9783906240312

Seitenzahl: 208
Sprache: Deutsch

CHF 16.80

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

André Auderset, Vo dr Liebi an dr Fasnacht

Die zu Herzen gehenden „Fasnachtsgschichtli“ mit dem Begleitwort von Felix Rudolf von Rohr, einem ehemaligen Obmann des Fasnachts-Comités, erzählen das Erleben des einfachen Menschen mit seinen oft unerfüllten Träumen und Bedürfnissen, die jedes Jahr während der „drey scheenschte Dääg“ auf irgendeine Art in Erfüllung gehen – wenn diese auch oft erst auf verschlungenen Umwegen zustande kommt.

 

 

André Auderset

Grossrat und Autor


«Jetzt schreibt er auch noch ein Buch». Diesen Satz hat André Auderset wahrscheinlich ein paar Mal zu hören bekommen. Denn der LDP-Politiker tanzt auf vielen Hochzeiten, und ist seit diesem Jahr eben auch unter die Autoren gegangen. Der passionierte Fasnächtler hat romantische Geschichten über die «drey scheenschte Dääg» geschrieben. An der Telebar erzählt André Auderset, warum er ein Buch schreiben wollte und welche der Geschichten er selber erlebt hat.

 

IL-Verlag

Hardcover 100 S.

ISBN: 978-3-906240-16-9

CHF 24.00

CHF 19.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Bauregger Wilhelmine, Finstere Gesellen - Drei herzhaft gewürzte Kurzgeschichten aus dem Süd-Osten Bayerns

In der Nacht lauern viele Gefahren, das hört man immer wieder, und man weiß nie, was man entdeckt, wenn man des Nachts aus dem Fenster sieht oder gar auf dem Heimweg
ist.
Doch dass im malerischen und verschneiten Bad Reichenhall und Umgebung plötzlich nicht nur mehrere Todesfälle auftreten, sondern auch unheimliche Gestalten gesichtet
werden, damit hätte niemand gerechnet, weder der leitende Hauptkommissar Holzapfel noch Rechtsanwalt Hermann oder die Touristin aus dem Norden Deutschlands, die nur die Ruhe in den Bergen sucht. Nichts ist, wie es scheint, das muss der Leser zusammen mit den verschiedenen Protagonisten nach und nach erfahren.
Das Buch „Finstere Gesellen“ von Wilhelmine Bauregger umfasst drei Kurzgeschichten, die geprägt sind von Spannung, Drama, menschlichen Fehlern und Abgründen und den Leser bis zur letzten Seite fesseln werden.

 

ISBN/EAN: 9783837218893

Seitenzahl: 142
Produktform: Taschenbuch/Softcover

CHF 16.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Elisabeth Zurgilgen, Das Spiegelschiff

Kurzgeschichten

 

9783037270035

Brunner Druck

TB mit 96 S

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Ruessli Erica, Regenbogen über Lateinamerika - Dreizehn Kurzgeschichten über Lateinamerika, von Mexico bis nach Argentinien

Kurzgeschichten

Dreizehn Kurzgeschichten über Lateinamerika, von Mexico bis nach Argentinien.
Tanz und Musik; vermeintliche Goldmünzen und solche, die Leben retteten; opportune Schutzengel; Behördenabläufe; geschäftstüchtiger Schuhputzer; Schreiberlingsträume; Wunschreise; Übersiedlung eines Alpaca; geschmuggelte Urwaldvögel; Familiendrama; Erdbebenüberraschung sowie die Familiengeschichte eines emigrierten Japaners, werden in anschaulicher und interessanter Weise beschrieben und geben Einsicht in lateinamerikanische Verhältnisse.

 

ISBN/EAN: 9783952346228

Seitenzahl: 180
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Softcover
Gewicht: 250 g

CHF 19.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Grazia Meier, Der fremde Koffer im Schlafzimmer

3 Geschichten

Der fremde Koffer im Schlafzimmer. Dunkelbraun. Ungeöffnet
Der Koffer ist verschwunden
Die Jubiläumsfahrt ins Grüne

Die skurrile Geschichte, die sich über die ersten zwei Teile erstreckt, enthält die vielfältigen Abenteuer Melanies, einer jungen Frau. Sie wohnt in einem störrischen Haus auf dem Hügel, neben einem kichernden Ölbaum und einem Diamantenstrauch.

Zur Autorin:
Grazia Meier kam als Auslandschweizerin in Bergamo zur Welt. Durch den Krieg übersiedelte die Familie in die Schweiz nach Zürich.
Ihre Vorliebe gilt der Commedia dell'Arte. 1992 gründete sie den Theaterbetrieb 'Piccola Commedia dell'Arte' am Zeltweg 16 in Zürich. Seither verfasst sie auch leicht absurde Theaterstücke.


256 Seiten
12 x 18 cm
Broschur978-3-85820-226-0

CHF 20.00

CHF 15.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Henri F. Triet, Buddhas Mandarinen

Märchen und Erzählungen

 

Es gibt erfundene Märchen und märchenhafte Geschichten, die das Leben schrieb.
Die Erzählungen des dritten Buchs von Henri F. Triet
einzuordnen, bleibe dem Leser überlassen. Sicher ist, dass sie jeden ergreifen und in lichtere Sphären entführen. Wer wünschte sich dies in solchen Zeiten nicht.
Henri F. Triet, geboren 1934, wohnt in Weisslingen, Kt. Zürich, Schweiz.
 
104 S. SC

CHF 14.50

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Müller Gert, Die Glut des Götterbaumes. Geschichten und Impressionen

Der von Gert Müller vorgelegte Band ist eine Sammlung von Impressionen und Kurzgeschichten in angenehm poetischer Sprache, eine bunte Palette teils humorvoller, teils besinnlicher Texte. Im Mittelpunkt steht die Begegnung mit Mensch und Natur – mit einer Natur allerdings, die in ihrer Unversehrtheit heute nur mehr selten zu finden ist. Und doch regen diese Bilder an, sich aufzumachen und das Ursprüngliche zu suchen.

  • Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
  • Verlag: Berenkamp-Verlag
  • ISBN-10: 3850931080
  • ISBN-13: 9783850931083
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 1,7 x 21,5 cm

CHF 9.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Dorizzi Irma, Gschrebe isch au gschwätzt. Chorzgschichte,Gedicht,Määrli im Sanggaller Dialäkt

Dorizzi Irma, Gschrebe isch au gschwätzt. Chorzgschichte,Gedicht,Määrli im Sanggaller Dialäkt

  • Gebundene Ausgabe: 115 Seiten mit Abb.
  • ISBN-10: 3856080120
  • ISBN-13: 9783856080129

CHF 9.50

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Der russische Märchenschatz

 

 

Von den Zeugnissen der russischen Volkspoesie geht seit jeher der Reiz des Geheimnisvollen aus. In den endlosen Weiten des Reichs entstanden Wunder- und Zaubererzählungen voller Fantasie und oft ganz eigenen Charakters. Dieser umfangreiche Band erschließt sie: das Märchen von der Zarentochter im unterirdischen Reich, die Geschichten von der Entenjungfrau, dem Glücksmädchen, der Teufelsflöte, von Ivan Aschenpuster oder Ivanko, dem Bärensohn und viele andere.

  • ISBN-13: 9783730600320
  • Einband:gebunden,
  • Seitenzahl:608
  • Gewicht: 949 g

CHF 14.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Glauser Heinz, Xirilei - Der Hofnarr vom Sod

Ein Märchen

Wie der Titel schon sagt, erzählt die Geschichte von einem Hofnarren, der vor Zeit und Zeiten in einem winzigen Königreich lebte. Xirilei selbst ist auch Erzähler von Begegnungen verschiedener Menschen, die beispielsweise unter Einfluss einer Hexe nach ihrem mühsamen Lebensweg doch noch auf den richtigen Pfad gefunden haben. Xirilei und sein Begleiter Stibitz -welch sonderlicher Vogel- berichten, wie den Menschen geholfen wurde, sie von ihrer Mühsal zu befreien.
Ein Märchen, das einst während eines unbekümmerten Spazierganges plötzlich aus der Tiefe eines Sodbrunnens aufgetaucht ist. Der geheimnisvolle Sodbrunnen steht mitten im Wald auf der Gemeindegrenze von Leutwil, Birrwil und Zetzwil. Wie sollte es auch anders sein, das Gebiet heisst „Sod“.

 

ISBN/EAN: 9783906045214

Seitenzahl: 368
Sprache: Deutsch

OSL Verlag

CHF 26.00

CHF 22.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Klara Maria Weiss, Wie bringt man Gott zum Lachen?

Geschichten und Erzählungen

 

Jeder, der ein Ziel erreichen will, braucht Enthusiasmus und Motivation, um loszulegen und dranzubleiben. Gerne erwarten wir den guten Ausgang und üben uns derweil darin, Hindernisse zu überwinden. Denn im Fluss des Lebens schwimmt uns mal ein fetter Fisch entgegen, mal sind es Kieselsteine. Zuweilen stehen wir im klaren Wasser, dann wieder wirbelt ein Unwetter Sand auf und trübt alles ein. Wir nehmen alles entgegen, auch wenn wir nicht gleich wissen, wofür es gut sein wird. Sollten wir unverhofft mitten in einer schwierigen Situation stecken, macht es Sinn, sich in die Perspektive eines Adlers zu erheben, um sich selbst und die Lage zu betrachten und mögliche Wege zu erspähen.
„Ein Mensch ohne Fantasie bleibt auf der Erde stehen. Er hat keine Flügel, er kann nicht fliegen.“ Geschichten sind Flügel, die uns auf eine Ebene tragen, von der aus wir uns selbst und unsere Lage anders wahrnehmen.
Mögen die wunderbaren Geschichten in diesem Buch Anlass bieten, dem eigenen Erlebten gegenüber versöhnlich zu sein und weiterhin mutig zu handeln. Mögen sie unseren Gesichtern ein Schmunzeln entlocken und in unseren Herzen anklingen.

 

64 S. SC

978-3-8372-1309-6

CHF 11.80

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Flor Costner, Ich mag keinen Sex

Erotische Erzählung

 

 

„Ich mag keinen Sex“ – ein Titel, der in die Irre führt. Denn das Gegenteil ist der Fall. Flor Costner ist alles andere als prüde, er steht jederzeit seinen Mann. Betrogen und verlassen von seiner Ehefrau, antwortet Florian auf die Kontaktanzeige von Claudia. Und schon beim ersten Treffen funkt es zwischen den beiden.

Claudia lernt mit und durch Florian die Welt der Erotik kennen. Kein Wunsch bleibt offen. Denn Florian ist ein Sexdiener, er macht mit Claudia das, was sie will. Ihren Fantasien sind bei den lustvollen Spielen keine Grenzen gesetzt.

Frei und offenherzig schildert Flor Costner sein Sexleben mit Claudia. Und zwar so lebendig und detailliert, dass vor den Augen des Lesers ein Film abläuft.

 

Wer offen ist für forsche erotische Romane, sollte zu diesem Lesestoff greifen.

 

288 S. SC

978-3-8372-1274-7

CHF 27.80

CHF 24.80

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Barbara Kelterborn, Singen in der Nacht

Der Weg einer Depression

 

Dieses Buch beschreibt die Geschichte eines Aufenthaltes in einer psychiatrischen Klinik wegen einer Depression. Eindrücklich zeigt uns die Autorin eine Welt, die nur wenige kennen, und die von vielen gemieden wird. Der Eintritt in eine psychiatrische Klinik ist keine Katastrophe, denn in ihr geschieht Heilung und es werden weitreichende Lebensziele neu formuliert. Die depressive Veranlagung ist danach nicht einfach weg, aber man hat gelernt viel positiver damit umzugehen.
Schreiben war Barbara Kelterborn, Jahrgang 1934, immer ein Anliegen. Sie ist in Zollikon bei Zürich aufgewachsen und hat drei erwachsene Kinder und sechs Enkel. Vor ihrer Heirat hat sie als Direktionssekretärin in Madrid, London und New York gearbeitet und mit regem Interesse Land und Leute und deren Sprachen kennen gelernt.
Im Laufe der Jahre entstanden viele Mundartgedichte, Kurzgeschichten und illustrierte Kindergeschichten. Im Jahr 2009 veröffentlichte sie das erste Buch „Wasser ist mehr als nass“, mit welchem sie ihre langjährigen Erfahrungen als ausgebildete Schwimmtrainerin für gesunde und auch behinderte Kinder thematisierte.
Aufrichtigen Dank an die Clienia Schlössli AG, im Besonderen an Herrn Direktor David Bosshard, M.H.A. für den großzügigen Beitrag zu den Druckkosten. Dies hat maßgeblich die Publikation des Buches erleichtert.

 

107 S. SC

978-3-8372-1313-3

CHF 14.80

CHF 12.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Norbert Rhein, Kinder, war das schön

Kurzgeschichten

 

Die Paarung von Historie und Humor soll die Lust des Lesens und des Lachens vereinen. Dieses Buch ist ein Lebenselixier.
Vergessen Sie die überkandidelten Comedians im Fernsehen, lesen Sie jeden Tag ein paar dieser Geschichten und lassen Sie sich vom gewaltigen Humorpotenzial des Autors beglücken.
Es sind Geschichten, die wir alle in ähnlicher Weise schon erlebt haben und die uns als Kinder oder Erwachsene für ein paar Sekunden oder Minuten zum Lachen oder zumindest zum Schmunzeln gebracht haben.
Ob nun Fische rasiert oder dressiert werden, ob ein Kopf vom übertriebenen Fernsehgenuss droht viereckig zu werden oder ein Auto mit dem Hammer zum Fahren gebracht wird, man muss schmunzeln. Und kaum hat man ausgeschmunzelt, droht schon die nächste Spaßattacke.

 

216 S. SC

978-3-8372-1289-1

CHF 18.90

CHF 16.80

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Antje Kelle, Texte, die nichts bewirken

Nein, das Kinderlachen wird nicht verstummen, und Liebende vergessen weiterhin die Zeit. Doch die Welt hat ihr Maß verloren.
Daran werden die Texte dieses Buches nichts ändern. Aber vielleicht lassen sie zwischen den Zeilen manchmal eine andere Welt erahnen.
 

108 S. SC

978-3-8372-1327-0

CHF 14.90

CHF 12.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Selin Prakash-Özer, Aus dem Logbuch der Vagabunden

1001 Erzählungen

 

Eine Frau zieht ihre Kreise: von den Prinzeninseln Istanbuls bis Lissabon. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden. Tiefe Verbundenheit, menschliche Abgründe und
Humor verschmelzen mit-
einander. Wie Wasserfarben fließen Orte und Zeiten, Gesellschaftskritik und Porträts, Ich und Du, Banalität und Magie des Lebens ineinander. Leise lassen sie Neues, Ungeahntes entstehen – im Erleben der Leser. 1001 Erzählungen mit verborgener Strahlkraft, die an Alchemie erinnern.

 

84 S. SC

978-3-86369-166-0

CHF 14.20

CHF 12.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Christine Guigui, Die Heilige Hippie-Familie

Arzgeschichten und andere aus Amerika

 

„Die Heilige Hippie-Familie“ – das sind zwölf kurzweilige Geschichten über Selbstzweifel, Vorurteile und Selbstaufgabe, über Liebe, Tod und Einsamkeit. Doch es sind keine traurigen Geschichten, im Gegenteil. Sie enden alle mit einem hoffnungsvollen Ausblick auf die Zukunft und dem Mut, etwas im Leben zu verändern, um Glück zu ernten. Denn nicht alles, was uns als richtig und gut erscheint, muss tatsächlich so sein.
Christine Guigui öffnet mit ihrem Werk Augen und Herz des Lesers. „Die Heilige Hippie-Familie“ ist ein tiefgründiges Werk. Es regt zum Nachdenken an und sollte in keinem Regal fehlen.

 

145 S. SC

978-3-8372-1317-1

CHF 16.80

CHF 14.80

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Jutta Tschürtz, Barsch, Hecht, Forelle

Moderne Märchen

 

Die Geschichten des hier vorliegenden Bandes "Barsch, Hecht, Forelle" sind genau das Richtige für lange, kalte Winterabende. Man kann sich mit der ganzen Familie auf dem Sofa einkuscheln und vorlesen, wie aus der kleinen Stadtmaus Linchen eine glückliche Landmaus mit vielen Kindern wird; man kann in die geheimnisvolle Welt der Elfen eintauchen und Geschichten hören, wie unsere Großeltern sie erzählt haben - von der kleinen Elfe Träumchen zum Beispiel, die wissen wollte, warum nicht immer die Sonne scheint, und die so ganz nebenbei den Regenbogen gespannt hat. Das Mädchen Kristall wird für sein großes Herz belohnt; es gewinnt nicht nur seine Ländereien und sein Schloß zurück, sondern auch das Herz des Grafen. Auch die heutige Zeit kann noch Märchen erzählen. So ist es das Hochzeitskleid ihrer Großmutter, das Miriam in ein kleines Dorf nach England bringt, wo sie auf ihre große Liebe trifft. Aber es braucht einige Zeit, bis sie ihre Bestimmung erkennt. Sie hat allerdings nicht mit dem Einfallsreichtum ihrer Eltern und ihrer Freunde gerechnet ...Jutta Tschürtz ist ein Band gelungen, an dem tatsächlich die ganze Familie Freude hat. Warmherzig und mit viel Phantasie erschafft sie ihre Welten und entläßt den Leser immer mit dem schönen Gefühl, das letztlich alles gut werden kann - wenn wir nur unserem Herzen folgen.

Über den Autor
Jutta Tschürtz wurde 1966 in einem kleinen Ort in Bayern geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie in einer Großfamilie auf einem kleinen Bauernhof. Die Autorin ist verheiratet und hat eine Tochter. Die Geschichten, die sie schreibt, bespricht sie noch heute mit ihrer Großmutter in einer kleinen Feldkapelle.

 

122 S. SC

CHF 14.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Irma Dorizzi, De sibet Agger

... und anderi Määrli im Sanggaller Dialekt

 

Irma Dorizzis Märchen zeigen Licht und Schatten auf, Gut und Bös, Wohlwollen und Missgunst in der Welt. Da sind es Machtansprüche und Intrigen, zerstörerische Elemente, auf der anderen Seite die positiven Kräfte der Nächstenliebe, der Rücksichtsnahme, der Reinheit und Treue, kurzum die von allen Menschen guten Willens herbei gewünschte Harmonie. Träger dieser Kräfte sind Feen, Zwerge, Nixen, hexen und andere Wesen und Unwesen.

 

Leser, denen einzelne St.Galler Dialektwörter Schwierigkeiten machen, finden im Anhang ein Glossar mit der schriftdeutschen Übersetzung.

 

Illustrationen / Abbildungen: Ingrid Huber-Ring

Verlag: Irma Christen-Dorizzi, Basel

133 S. HC

3856080139

CHF 9.50

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Irma Dorizzi, Der Silsersee erzählt...

Märchen

 

Übertragung des Märchens 'Zwerg Isobar und die schöne Nixe Sela' ins Rätoromanische durch Leza Uffer
Vorwort von Carl Stemmler-Morath

 

Illustrationen von Alfred Kobel

 

97 S. HC

 

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Vesta Sarkhosh Curtis, Persische Mythen

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3150103991
  • ISBN-13: 9783150103999
  • Größe und/oder Gewicht: 19,4 x 12,2 x 1,4 cm
CHF 19.90

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Margit Schönberger, Wozu Männer - Liebeserklärung an eine überflüssige Spezies (M)

Mal ehrlich, wozu brauchen wir Frauen eigentlich noch die Männer? Rasen mähen und Wände tapezieren können wir längst selbst. Wir werden Nobelpreisträgerin, Kanzlerin und Firmenchefin, Haushalt und Kinder schmeißen wir so nebenbei. Nach den neusten Entwicklungen der Forschung bräuchte man die Männer nicht mal mehr zur Fortpflanzung ....
Männer sind also genau betrachtet völlig überflüssige Wesen: unerträglich selbstzufrieden im Beruf, weinerliche Hypochonder oder unausstehliche Despoten im Privaten. Sie sind unordentlich und rechthaberisch und schweigen immer dann beharrlich, wenn wir endlich mal über die wirklich wichtigen Dinge sprechen wollen. Und doch: Wie arm wäre unsere Welt ohne sie?
Auch wenn uns die Herren der Schöpfung oft genug zur Weißglut treiben, gibt es doch nichts Schöneres, als einem jener seltenen Exemplare dieser Spezies zu begegnen, der weder Macho noch Softi, weder Bier trinkende Dumpfbacke noch austernschlürfender Wichtigtuer ist. Und geht uns nicht allen das Herz auf, wenn der nicht ganz so ideale Macker an unserer Seite im Kino heimlich Tränen der Rührung verdrückt? Wenn das Weichei, das wir lieben, im entscheidenden Moment wahren Heldenmut beweist oder das Kind im Mann beim Baumhausbau vor Glück fast platzt?
Augenzwinkernd geht Margit Schönberger in ihrem Buch den Männern und ihren Macken auf den Grund und kommt zu dem Schluss: Theoretisch sind sie völlig unbrauchbar - aber wer würde wirklich auf diese liebenswerten Prachtkerle verzichten wollen?

 

  • ISBN-10: 3-426-27424-8
  • ISBN-13: 9783426274248
  • Einband: gebunden, 21 cm
  • Seitenzahl: 256
  • Gewicht: 372 g

 

(M) Das Buch ist aus Gründen der Preisbindung in Deutschland im Schnitt mit dem „Mängel-Stempel“ versehen. Ansonsten aber NEU!

CHF 27.50

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Urs Berner, Tschogglit und andere Feinheiten

Die Geschichte von einem Schokolade produzierenden Schriftsteller, einem Tankwagenfahrer der plötzlich rot sieht, einem Mann, dem die Frau davonläuft, Rivalen werden zu Freunden - eben zwölf in sich abgeschlossene tolle Geschichten.

Von Urs Berner sind folgende Titel lieferbar:
Die Lottokönige
Irisches Labyrinth
Himmelsspiel
Fussfassen schmerzt

176 Seiten
14,5 x 21 cm
geb. mit Schutzumschlag

Urs Berner stammt aus einer Bauernfamilie aus einem kleinen Dorf im aargauischen Seetal. Er besuchte die Bezirksschule im nahegelegenen Seon und anschliessend das Lehrerseminar Wettingen. Danach war er als Primarlehrer tätig und studierte dann einige Semester Geschichte an der Universität Zürich. Später arbeitete er als Inlandsredaktor bei einer Schweizer Tageszeitung, lebte dann als Journalist in London, bevor er sich als freier Schriftsteller in Zürich niederliess. Urs Berner lebt und arbeitet seit 1983 in Bern und schreibt Romane und Erzählungen.

 

CHF 28.00

CHF 22.50

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Gisela Gisin, 12 Geschichten zum Lesen und Zuhören

 

90 S. SC

Gisela Gisin leitete während 25 Jahren ihren Privatkindergarten in Genf, in dem Kinder aus 21 Nationen eingeschrieben waren. Während dieser Zeit entstanden Theater- und Fernsehstücke, mit denen die Kinder zweimal im Jahr öffentlich auftraten und auch im Schweizer Fernsehen präsent waren.
Diese Stücke, sowie die 12 Geschichten zum Lesen und Zuhören entstanden durch Erzählen und Spielen mit den Kindern im Kindergarten. Das Resultat sind erbauliche Geschichten und Märchen, die mit ihrer lebensbejahenden Ausstrahlung für gross und klein gedacht sind.

 

3-8267-4496-9

CHF 14.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Das Spinnennetz der Sappho - Eine erotische Anthologie

 

In der Anthologie "Das Spinnennetz der Sappho" verschmelzen Lyrik und ästhetische Fotografien zu einer aufregenden Einheit - Tag für Tag eine neue prickelnde Überraschung. 

Die einzigartige Vielfalt der Gedanken und Perspektiven von über 72 Autoren und 17 Fotografen versteckt sich hinter jeder Seite – niemand wird erahnen können, ob Zärtlichkeiten, Frechheiten oder gar Tantalusqualen folgen. 

 

Ein fesselndes, wortintensives Sinnesrauschen lädt zur Flucht aus dem Alltag ein. 


Verarbeitung:

264 Texte von 72 Autoren
(einseitig, doppelseitig, dreiseitig)

62 Fotografien + Coverbild
(davon 38 einseitig, 20 doppelseitig, 5 eineinhalbseitig)

Hardcover
17 x 24 cm beschnittener Buchblock / 384 Seiten
Papier: Tatami White 135 g/qm (beidseitig doppelt matt gestrichen)
Vorsatz: schwarz
Überzugveredelung: Mattfolie
Rückenbreite: 4,4 cm
Gewicht: ca. 1.300 g
Fadenheftung in Dispersion abgeleimt
runder Rücken
schwarzes Kapitalband
schwarzes Lesebändchen

 

978-3-00-021756-2

CHF 16.50

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Sandro Beretta, Die armen Seelen der Chiara

 

Geschichten des jung verstorbenen Tessiner Schriftstellers, das dichterische Bild eines Tessiner Bergdorfs, seiner Bewohner.

 

120 S., br., Format 12,5 x 17 cm. (Limmat)

 

Verkaufspreis früher: 20.00Fr.

 

9783857911033

CHF 7.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Simone Meier, Domino - Ein Schweizer Literaturreigen

 

Die Schweizer "WochenZeitung" (WaZ) startete im Mai 1997 unter dem Titel "Domino" eine Literaturserie, in der 15 Schweizer Autorinnen und Autoren übereinander schrieben. Das Buch ermöglicht eine unterhaltsame und intensive Auseinandersetzung mit Schweizer Literatur, abseits vom gängigen Neuerscheinungszirkus.

(Otto Müller Verlag)

 

Verkaufspreis früher: 27.50Fr.

124 S. HC

 

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Friedrich Dürrenmatt, Mr. X macht Ferien (Fragment)

 

Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel.
Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt.
1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.


Gebunden mit 80 Seiten
20 S/W Zeichnungen
Format: 16 x 24 cm
Fadengeheftet mit Lesebändchen

Mit 20 Federzeichnungen von Thomas Löhning

CHF 24.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Alfons Schweiggert, mädchenfrauenmädchen - Textcollagen zu Texten von Franz Kafka

 

Illustrationen von Klaus Eberlein

Hardcover gebunden mit 112 Seiten
27 S/W Abbildungen
Format: 16,5 x 24,5 cm

 

CHF 24.90

CHF 12.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Jochen Stücke, Pariser Ansichten (Anthologie)

 

Textauswahl von Jochen Stücke
Illustrationen von Jochen Stücke
Hardcover mit 120 Seiten
25 farb. Abbildungen
Fadengeheftet gebunden mit Lesebändchen
Format: 16,5 x 24,5 cm
Hochwertiges Papier und Druckverfahren!


Mit Texten von
Ludwig Uhland, Friedrich Hebbel, Heinrich Heine, Franz Grillparzer, Richard Wagner, Frank Wedekind, Hugo von Hofmannsthal, Rainer Maria Rilke, Franz Kafka, Georg Heym, Alfred Polgar, Joseph Roth und Kurt Tucholsky

CHF 29.90

CHF 9.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Ines-Helga Hauptmann, Nixen - Von Wassergeistern und Jungfrauen

 

Von Wassergeistern und Jungfrauen

 

llustrationen (mehrfarbige Holzschnitte) von Annette Fritzsch

Gebunden mit 40 Seiten
Fadengeheftet mit Lesebändchen
Format: 16 x 24 cm
Hochwertiges Papier und Druckverfahren!

CHF 19.50

CHF 9.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Hans Zysset, Underwägs

 

Berndeutsche Geschichten

 

  • ISBN-13: 9783256001052
  • Einband: gebunden, 1 Abbildungen
  • Auflage: 2. Auflage
  • Seitenzahl: 123
  • Gewicht: 182 g
CHF 19.90

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Ehrensperger Serge, Far East - Georg Seldams Deutschlandträume - Die Floraldollars

 

Drei kleine Romane

 

Far East
Georg Seldams Deutschlandträume
Die Floraldollars

 

3 Romane
260 Seiten
11,5 x 19 cm

3256001580

 

CHF 34.80

CHF 24.80

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Ehrensperger Serge, Schlossbesichtigung - Erzählungen

Als 1969 "Prinzessin in Formalin", der Erstlingsroman von Serge Ehrensperger, erschien, schrib J. P. Wallmann: "Ich bin der Meinung, dass uns dieses Buch mit einer ganz erstaunlichen literarischen Begabung bekannt macht", auch W. Hädecke meinte im Hessischen Rundfunk; "brillant, ein grosses anstrengendes Vergnügen". In diesen sieben Erzählungen bestätigt Ehrensperger seine frappante Stilsicherheit, sein witzig-ironisches Erzähltalent.
Serge Ehrensperger, geboren 1935 in Winterthur war Zeitungskorrespondent, Werbetexter, Marktpsychologe und Universitätslektor für Germanistik in Madrid.

9783256001106
Seitenzahl: 152
Format: 180 x 105 mm
Einbandart: Taschenbuch/Softcover
CHF 9.80

CHF 7.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Tage des Lesens, Hubert Fichtes Geschichte der Empfindlichkeit

 

Jan-Frederik Bandel: "Ich möchte sie eigentlich nicht veröffentlichen."

Zur Genese und Edition von Hubert Fichtes Geschichte der Empfindlichkeit.

 

Einleitung Mario Fuhse: Von der Utopie über deren Scheitern zur Utopie.

 

Zum Konzept der Geschichte der Empfindlichkeit von Hubert Fichte Roland Spahr: Eine Ästhetik des Fließens.

Zum Abschluss der Geschichte der Empfindlichkeit

 

Robert M. Gillett: Geschichten einer Geschichte. [Text]kritische Anmerkungen am Rande von Hubert Fichtes Die schwarze Stadt Gerd Schäfer: Neudeutsche Wälder, oder: Mutmaßungen über Hubert Fichte. Tage des Lesens, eine Geschichte der Empfindlichkeit und Nächte des Ahnens Anhang Die Geschichte der Empfindlichkeit - Chronologische Übersicht der erschienenen Bände Beiträger Anmerkungen

 

Über den Autor Jan-Frederik Bandel, geboren 1977 in Wuppertal, arbeitet an einer Dissertation über das poetische Verfahren Hubert Fichtes sowie an einer Biographie Fichtes. Zahlreiche Veröffentlichungen v.a. zu Hubert Fichte, Arno Schmidt und zur Popliteratur.

 

160 S. SC

3-89086-600-X

CHF 29.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Marianne Helena Plüss, Rebellen, Zicken und Millionäre

Neununddreißig unterhaltsame Erzählungen aus

der Schweiz, Ereignisse, Begebenheiten - die so

passiert sein könnten oder auch nicht ... die Grenze

zwischen Realität und Fiktion ist verwischt. Es bleibt

dem Leser selbst überlassen herauszufinden, was

Dichtung und was Wahrheit sein könnte. Lektüre zum

Entspannen, für den Urlaub oder einen Regentag.

Freche, witzige Geschichten von Situationen

und Missgeschicken, wie sie uns allen zustoßen

könnten, und die man sich nicht unbedingt wünscht.

Das Verhältnis zwischen Schweizern und ihren

nördlichen EU-Nachbarn wird unbeschwert mit einem

Augenzinkern betrachtet, und alle kriegen dabei ihr Fett

weg

 

Marianne Plüss arbeitet als Chefsekretärin in

einem Medienunternehmen. Sie ist verheiratet

und hat drei Kinder. Ihre Leidenschaft ist das

Schreiben, das sie schon früh entdeckt hat.

Sie schreibt für Magazine und Zeitungen und

gewann 2010 den Kurzgeschichten-Wettbewerb

der Schweizer Schreibszene. Mit „Rebellen,

Zicken und Millionäre“ veröffentlicht sie zum

ersten Mal eine Sammlung von Kurzgeschichten.

 

Paperback 162 S.

ISBN: 978-3-905955-86-6

 

CHF 19.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Zinsstag Adolf, Helge und Gschichte us em alte Basel

Adolf Zinsstag sen. war erst 1864 aus Ravensburg „eingewandert“.
Der 1878 geborene Adolf jun. also ein regelrechter Secondo, welchem es beschieden sein sollte, in seinen originellen Mundarttexten, welche die „Basler Nachrichten“ in regelmässigen Abständen veröffentlichte, in Baseldytsch Volksliteratur zu schaffen, die viele zur Nachahmung anregte und ihm auch Einladungen zu Radiosendungen einbrachte.

Er liebte seine Geburtsstadt über alles und pflegte durch die Innerstadt zu spazieren, stehen zu bleiben und die schönen Häuser zu betrachten; war er in Begleitung, hatte er fast zu jedem Winkel etwas zu erzählen - ab dem 40. Lebensjahr kam meist der Nachsatz hinzu: „I will das alles nonemol gseh, s’ka megligerwys s’letscht Mol sy….“

Adolf Zinsstag besuchte 9 Jahre die Volksschule in Basel und absolvierte eine dreijährige Lehre als Goldschmied bei seinem Vater. wurde nach nur 6 Jahren Unterricht mit 16 Jahren als Geiger (1894) im Basler Sinfonieorchester aufgenommen.
Als ausgebildeter Gold- und Silberschmied reiste er während 5 Jahren quer durch Europa 1896-1901, betätigte sich oft als Goldschmied, meist jedoch als Musiker. Danach trat er ins väterliche Geschäft an der Gerbergasse ein und ließ 1908 das heute noch bestehende Haus "zum Rheingold" erstellen.
Er heiratete 1902 Mathilde Preiswerk, welche ihm 3 Töchter und 3 Söhne schenkte und auch eine grosse Stütze im Geschäft war. Seine Musikbegeisterung öffnete ihm viele Türen. Er pflegte eine ausgedehnte Korrespondenz, wovon 11'000 Durchschläge Zeugnis ablegen.
Er war Gründer der Schweizer Richard Wagner Vereine, wo er bis zum Ausbruch des 1. Weltkrieges zahlreiche gut besuchte Vorträge hielt. Das Richard Wagner Museum in Triebschen bei Luzern verdankt seine Entstehung und seine wertvollsten Exponate seiner Initiative. Er erwarb sich auch die Freundschaft von Siegfried Wagner, dem Sohne Richards. Seine Kompositionen und sein wesentlicher Nachlass mitsamt einem Lohengrin Skizzenblatt und anderen Wagner Autographen werden von der UB Basel aufbewahrt, seine Bibliothek ging 1983 an die Universitätsbibliothek Bern über.

 

Verlag: Informationslücke-Verlag
Einband: Paperback
Seiten: 141
ISBN: 978-3-9523521-5-1

CHF 14.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Martin Schwitter mjps, Fäährymaa-Gschichte

mjps - Fäährymaa-Gschichte - 1. Band

Mundartliche Erzählungen

 

Wenn dr Fäährymaa das Biechli in d Händ nimmt und ally die luschtyge aber au bsinnlige Gschichten und Gschichtli afooht lääse, woner sälber erläbt het, denn kenntys syy ...
... ass denn am Fäährschtääg e weeneli muesch „Schturm“ lytte, bis asser uss syne Daagdraim verwache duet und Dy zer Iberfaahrt abholt.

 

Il-Verlag
Hardcover, 80 S.
ISBN: 978-3-905955-12-5

CHF 24.90

CHF 19.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Martin Schwitter mjps, Am Fäährystääg

 

Wenn e Nuggi-Zapfe, e Räppli und d Wyyshait voneren alte Jumpfere zur Lääbensphylosophyy wärde, denn waisch, dass es sich um Reminiszänzli vom Fäährymaa muess handle. Und wenn Jung und Alt pletzlig gedanggeverloore nääbenenand sitze, denn khasch drvoo ussgooh, ass sy s dritte Biechli mit Fäährymaa-Gschichte in de Händ hän.
 
80 S. HC
CHF 24.90

CHF 19.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Martin Schwitter mjps, Dr Fäährymaa und dr Babbe Rhyy

Gschichte in Baseldytsch

 

Wenn dr Fäährymaa uff sym Schlabbe sitzt, luegt är maischtens ins Wasser.
Är gseht d Wälle glitzere und ghert, wie sy an synere Fäähry gaitsche.
Das isch syny Haimet! Doo fyhlt är sich geborge!
S isch halt wirgglig syy „Babbe Rhyy“! Und wenn d en by dr näggschte Iberfaahrt frooge wurdsch, wurum das esoo isch, denn hät är dir e huffe z verzelle!
Zum Byschpyl die Gschichte doo!

 

Hardcover, 80 S.
ISBN: 978-3-905955-33-0

CHF 24.90

CHF 19.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Peter Stamm, Wir fliegen - Erzählungen

ISBN-13: 9783100751287

Einband: gebunden, 21 cm

Seitenzahl: 240

Gewicht: 295 g

Stilrichtung: Erzählungen

Sprache(n): Deutsch

Heidi zeichnet das junge Mädchen, das sie nie gewesen ist. Vor Jahren wollte sie Künstlerin werden, in Wien studieren an der Akademie, aber die Reise ging nur bis Innsbruck. Jetzt hat sie Mann und Kind, die sie nie gewollt hat. Erst durch Carmen, die hübsche Lehrtochter aus der Bäckerei, fängt sie wieder an zu träumen. - Bruno arbeitet seit dreißig gleichmäßigen Jahren als Portier in einem Hotel. Er war beim Arzt, ein schlimmes Ergebnis könnte ihn erwarten. Noch weiß er nichts endgültiges, es ist seine letzte Nacht vor dem Resultat. Aber es wird nichts sein, bestimmt nicht. Für einen Moment ist er ganz glücklich.<br>
Es sind diese Momente, in denen sich etwas verändert im Leben, in denen etwas geschieht, man merkt es kaum. Momente, die der Zeit enthoben scheinen. Eine neue Welt tut sich auf, man erkennt die Sackgasse, in die man vor langer Zeit geraten ist. Und plötzlich herrscht ein anderes Licht.

Portraits

Peter Stamm: Peter Stamm, geboren 1963, studierte nach einer kaufmännischen Lehre einige Semester Anglistik, Psychologie, Psychopathologie und Wirtschaftsinformatik. Längere Aufenthalte in Paris, New York und Skandinavien. Seit 1990 freier Autor und Journalist. Verfasste mehrere Hörspiele, ein Theaterstück und arbeitet seit 1997 als Redakteur für die Literaturzeitschrift "Entwürfe für Literatur". Peter Stamm lebt heute in Zürich.

 

(M) Das Buch ist aus Gründen der Preisbindung in Deutschland im Schnitt mit dem „Mängel-Stempel“ versehen. Ansonsten aber NEU!



176 Seiten HC

S. Fischer Verlag

9783100751287

CHF 32.20

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Elisabeth Zurgilgen, Fligelschlag (CD)

Morgengeschichten von Elisabeth Zurgilgen auf CD
 
Von Erbsenzählern, Putzfeen und Schmetterlingen
 
Seit 15 Jahren erzählt die Obwaldner Schriftstellerin Elisabeth Zurgilgen ihre Morgengeschichten auf DRS 1. Nun sind einige von ihnen auf CD zu hören.
 
Rund 400 Morgengeschichten sind im Laufe der Jahre bei der Obwaldner Schriftstellerin Elisabeth Zurgilgen zusammengekommen. Sie hat sie alle für DRS 1 gschrieben und in Mundart selber erzählt. Einige dieser Geschichten sind jetzt auf CD zu haben. „Fligelschlag“ heisst die CD, gleich wie eine der Geschichten aus dem Alltag, die an das Mögliche rühren und Sehnsüchte wecken, Geschichten von ganz normalen Menschen, die ab und zu etwas Aussergewöhnliches erleben oder tun, etwa Putzfeen in die Ferien einladen oder Erbsen zählen. Hunderttausende von Menschen haben sie im Radio gehört. Denn Morgengeschichten gehören zum Morgenritual vieler Schweizerinnen und Schweizer. Sie haben einen festen Platz zwischen Aufstehen und Kaffeetrinken. Aber Morgengeschichten sind flüchtig. Kaum hat man die ersten Worte gehört, sind sie auch schon wieder verflogen und erinnern an den Flügelschlag eines Schmetterlings, der selten wahrgenommen wird.

Die Musik auf der CD stammt vom Luzerner Richard Koechli.

CHF 30.00

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Gert Richter, Angstlabyrinth

Angstlabyrinth ist die intensiv erzählte Geschichte von zwei Menschen, die den Wahnsinn nicht mehr mitmachen wollen, auf der Suche nach sich selbst. Die den Ausgang aus dem Angstlabyrinth unserer Zeit suchen. Und ihn ganz woanders finden.

 

  • ISBN-10:2-940364-05-2
  • EAN:9782940364053
  • Erscheinungstermin:19.02.2007
  • Verlag:No es Nada Verlag
  • Einband:Taschenbuch
  • Sprache:Deutsch
  • Auflage:1. Auflage
  • Seiten:168
  • Gewicht:185 g
  • Länge:194 mm
  • Breite:124 mm
  • Höhe:11 mm
CHF 21.90

CHF 14.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Gyula Krudy, Schlemmergeschichten

 

  • 160 Seiten
  • Verlag: Oberbaum (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3933314372
  • ISBN-13: 9783933314376
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 13,2 x 2,4 cm
CHF 27.10

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kolenda Maria, Wildwechsel

Erzählungen

 

  • ISBN-10: 3933314658
  • ISBN-13: 9783933314659

93 S. HC

CHF 25.50

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Jack Canfield, Hühnersuppe für die Seele - für Pferdeliebhaber

Geschichten, die das Herz erwärmen Selbst wenn Sie noch nie in der Nähe eines Pferdes waren und solche Wesen immer nur von Weitem bewundert haben, werden Ihnen die Geschichten gefallen, denn sie sind eine Hymne auf diese edlen Geschöpfe. Teilen Sie das Vergnügen an Hühnersuppe für den Pferdeliebhaber mit einem Pferdefreund: Sie werden nicht genug davon bekommen! „Hühnersuppe“ steht im Englischen für alles, was dem Menschen gut tut und ihm hilft – gegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit ebenso wie gegen Seelenschmerz und Bauchweh. Ein unschätzbares Heilmittel also. Wohl bekomm’s! Jack Canfield geht seit über 30 Jahren der Frage nach, was erfolgreiche Menschen anders machen als andere. Er hat dabei herausgefunden, was sie auszeichnet und was sie antreibt. Seine „Chicken Soup for the Soul“-Bücher haben sich bisher weltweit über 15 Millionen Mal verkauft. Mark Victor Hansen ist Karriereberater. Er lehrt Verkaufsstrategien und Persönlichkeitsentwicklung. Seine Seminare befähigen die Teilnehmer, ihre Talente im Berufs- und Privatleben optimal einzusetzen..

352 S. HC

früher 29.90

CHF 29.90

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Hühnersuppe für die Seele. Für Sportler. Geschichten, die das Herz erwärmen

  • Gebundene Ausgabe: 332 Seiten
  • Verlag: Bombus-Verlag
  • ISBN-10: 3936261598
  • ISBN-13: 9783936261592

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Anatoli Kim, Moskauer gotische Erzählungen

Aus dem Russischen von Thomas Reschke.
Herausgegeben von Siegfried Heinrichs.

Berlin: Oberbaum Verlag 1992.
82 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag.

Kim stellt seine Figuren in einen alles überspannenden, von der Zeit unabhängigen Zusammenhang, in dem jeder nicht die Welt, nur sich selbst verändern kann, wo Gut und Böse jeweils ihren Platz haben, wie Gegensätze überhaupt ein Ganzes bilden, wo Rache und Leidenschaft aber sinnlos sind, da sie den Blick auf grössere Wahrheiten und weitere Räume verstellen und somit die Erfüllung des Menschseins verhindern. Auf diese Weise gelingt es Kims Erzählungen, eine Brücke über Tod und Vergänglichkeit zu schlagen.

Anatoli Kim,
geboren 1939 in Kasachstan. Rückkehr mit den koreanischen Eltern 1948 nach Sachalin. In den 50er Jahren Studium an einer Kunsthochschule in Moskau. Ende der 50er Jahre Wehrdienst im Rostower Gebiet, nach dieser Zeit erste Schreibversuche. Rückkehr nach Moskau: Arbeit als Bauarbeiter: Heirat, Geburt zweier Töchter. 1971 Abschluss des Studiums am Moskauer Gorki-Literaturinstitut: zahlreiche Publikationen seit 1973 (auch in deutscher Übersetzung

 


19,2 x 12 x 1,6 cm

82 Seiten

 

978-3926409874

Oberbaum Verlag

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Robi Blum, Dr Böbber verzellt vo friiener

Eigendlig hani niie welle öbbis schriibe. I ha‘s Läbe lang mit Gschribenem z‘tue kaa. Wenn i jetze aber vo junge Lütt gfrogt wird, wiie isch das au sällmool gsi und i verzelle muess, denn möchti wirgglig gärn eifach ins Schubläädli länge und das alles widder fürehoole. Nur wäge dämm hani eigendlig - mee für mi sälber - diie Zyt widder lääbig gmacht

978-3-905955-70-5

130 S. SC

IL Informationslücke Verlag

CHF 19.80

CHF 16.80

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Bruno Wohlgemuth, 7 Bösenachtgeschichten (Erzählungen)

Antonia malte sich anschließend aus, wie der Herr Verfahrensingenieur am Morgen reagieren würde, wenn er feststellte, dass sie tot in seinen Armen lag. Aber was auch immer er tun würde, eines war sicher: Er würde sie Zeit seines Lebens nicht mehr vergessen. Und sie würde in seinen Armen gestorben sein. Sebastian würde in seinem ganzen Leben nie wieder eine Frau vorbehaltlos lieben können. Ihr, Antonias, Geist würde stets zwischen ihm und ihrer "Nachfolgerin" stehen. Nun musste sie ein wenig lächeln, ehe ihr wieder die Tränen in die Augen schossen ... (Aus "Antonias Rache", einer der 7 Bösenachtgeschichten.)

 

Bruno Wohlgemuth studierte Sozialwissenschaften in Zürich. Er spezialisierte sich auf Didaktik und war für verschiedene Bildungsinstitutionen und in der Privatwirtschaft tätig. Die letzten Jahre vor seiner Pensionierung arbeitete er in der Hochschuldidaktik der Universität Zürich. Die „7 Bösenachtgeschichten“ sind seine ersten Erzählungen, die in Buchform erscheinen.

Der Autor lebt in Muttenz.

 

236 Seiten SC

ISBN: 978-3-905955-92-7

IL Informationslücke Verlag

CHF 19.80

CHF 17.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Hans J. Ammann, Bretter bohren

 

Hans J. Ammann,, 1942 in Solothurn geboren, arbeitet seit 1969 als Regieassistent, Dramaturg, Chefdramaturg und später als Intendant am Theater. In Basel, Freiburg im Breisgau, Konstanz, Berlin, Bonn und jetzt als Leiter des Theaters Biel Solothurn hat er über Theaterautorinnen und -autoren, Theaterorte, über das Publikum und seine Arbeit geschrieben und sich in seinen Texten auch politisch und kulturpolitisch geäußert. Eine Auswahl seiner Schriften aus vielen Blickwinkeln findet sich in diesem Buch.  

«Was heißt Paradies? Die Erreichbarkeit und Verfügbarkeit von allem und jedem, die Aufhebung der Distanz zwischen Gegenwart und Erwartung, das heißt die totale Materialisierung von Zeit und Raum. Jeder Blick oder Anblick soll einen erfüllten Augenblick produzieren.»

«Theater ist langsam: Geschichten brauchen Entfaltungszeit. Jenseits der Bühne wächst die Geschwindigkeit. Wir schaffen selbst das Tempo, das uns überfordert: Geschichten lassen sich darauf nicht ein. Eher gehen sie zugrunde. Geschichten machen Wirklichkeit lesbar. Es sind Liebeserklärungen. Geschichten und Liebe brauchen Menschen, an denen sie sich entzünden können. Dann entstehen Höhenfeuer, die in die Tiefe leuchten.»

«Seit Jahrtausenden überprüft das Theater das Verhältnis des Einzelnen zum Ganzen, des Bürgers zu seinem Staat. Ich habe sehr subjektiv versucht, einige Vereisungen und Vergreisungen zu beschreiben.»

 

184 S. SC

Brotsuppe Verlag

CHF 27.90

CHF 5.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Ursi Anna Aeschbacher, Das Umbiel

Bilder Texte Noten Klänge: Zwei verschiedene Menschen, Ursi Anna Aeschbacher (geboren 1951 in Biel), Schreiberin und Buchillustratorin, und Urs Peter Schneider (geboren 1939 in Bern), Musiker und Texter, widmen ihre Arbeit auf sehr unterschiedliche Art und Weise einer Stadt.  

Ihre Sicht ist ungleich, ihre Art und Weise, sich auszudrücken ebenfalls. Biel hat beiden in ihrer jeweiligen Biografie immer viel, aber nicht dasselbe bedeutet.

Sieben Bilder und viele Kurzgeschichten von Ursi Anna Aeschbacher befassen sich mit den Stunden eines Tages und mit dem, was in dieser Stadt Einwohnerinnen und Einwohnern passiert oder passieren kann.

Von Urs Peter Schneider folgen raffinierte und hintersinnige Texte aus unterschiedlichen Phasen seines Lebens sowie sieben musikalische Notationen im weitesten Sinne. Die dem Buch beigelegte CD enthält 16 Stücke (Kompositionen 1975–2008).

Bilder, Texte, Noten, Klänge: eine ganze Reihe unterschiedlicher Ausdrucksweisen, wie sie in einer Stadt vorkommen.

 

96 S. farb. Ill. + 1 CD

Brotsuppe Verlag

CHF 34.00

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Walter Mossmann und Cornelius Schwehr, Die Störung

Tonstück und Texte zur Anti-AKW-Bewegung

 

 

Der erste Text im Band «... gibt ein breit gefächertes, anschauliches Bild der heftigen Ereignisse am Kaiserstuhl von 1973 bis zur Bauplatzbesetzung (in Wyhl, wo ein Atomkraftwerk gebaut werden sollte, d.V.), Februar 1974 ... Ein Schulbeispiel für die Entstehung eines harten Konflikts zwischen Staat und einer sich ihrer selbst bewusst werdenden Zivilgesellschaft ... Ein ähnlich gewichtiger Text beschließt den Band. Er handelt von den Schändungen des jüdischen Friedhofs in Ihringen 1990/1991. Auch hier schreibt Moßmann ... mit geduldiger, sensibler Recherche, gründlichem historischem Wissen ... Dreyeckland (ein anderer Text im Band, d.V.) verbindet eindrückliche Bilder aus der Drei-Länder-Geschichte von unten und Die Störung präsentiert das Textmaterial zu einem poetisch-dichten Gang in die Rheinauen als Streifzug durch die widersprüchlichen Ebenen heutiger Naturerfahrung: Natur als kulturelles Konstrukt; Natur als poetisches Motiv und als Ware; die NS-Wurzeln der Ökologiebewegung; die Zwiespältigkeiten des Naturschutzes ... Cornelius Schwehrs Tonmaterial begleitet und kontrastiert die dicht montierten Bilder und Sprachformeln mit einer eigenen Klangsprache.» Hans Peter Herrmann, Badische Zeitung

 

Walter Moßmann arbeitet als Autor, Regisseur, Liedermacher für unterschiedliche Medien. Lebt in Freiburg.

Cornelius Schwehr, Komponist, arbeitet als Professor für Komposition und Musiktheorie an der Musikhochschule in Freiburg. Er lebt in Forchheim/Kaiserstuhl.

 

80 S. SC + 1 CD

Brotsuppe Verlag

CHF 32.80

CHF 5.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Ulrike Rau, Märchen für kleine und grosse Menschen

Buchrückseite

In Zeiten einer nüchternen Realität eröffnen uns Märchen für kleine und große Menschen eine andere Welt. Sie entführen als Zauber-, Wunder- und Tiermärchen kleine und große Menschen ins Reich der Phantasie.
 

Über den Autor

Ulrike Rau (M.A.) wurde 1967 in Mannheim geboren und studierte Romanistik und Germanistik in Heidelberg und Basel. Heute lebt sie mit ihrer Tochter in Weinheim und arbeitet als Datenbankredakteurin. Ihre Freizeit hat sie dem Schreiben von Märchen gewidmet.

 

  • Taschenbuch: 47 Seiten
  • Verlag: Fouqué Literaturverlag (25. März 1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3826743458
  • ISBN-13: 9783826743450

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Werner Hadorn, Von oben herab

Kolumnen aus Bieler Stadtratssitzungen

 

«Vom Feinsten das Beste! Ohne zu übertreiben. In Sachen Politik bin ich Profi. Und bei der journalistischen Politliteratur kenne ich mich aus. Wie Werner Hadorn den Ratsbetrieb im Bieler Stadtrat von der Tribüne aus, eben von oben herab, beschreibt, ist schon etwas Besonderes. Ohne mit der Bieler Politik vertraut zu sein, ist sie mir inzwischen sehr vertraut geworden.» Aus dem Vorwort von Helmut Hubacher 

 

Werner Hadorn arbeitet im Bieler Medienbüro Cortesi, wo er die Wochenzeitung Biel Bienne mitgründete, heute die Journalistenabteilung leitet und als Filmproduzent tätig ist. Er wurde mit mehreren Preisen im Film- und Journalismusbereich ausgezeichnet. 

Ab 1979 erschienen regelmäßig seine Kolumnen Von oben herab und Ende 1980 wurde er selber ins Stadtparlament gewählt, wo er 16 Jahre lang die Politik mitprägte und erst wieder 2001 mit dem Kolumnenschreiben fortfuhr.

 

224 S. SC

brotsuppe Verlag

CHF 5.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Rudyard Kipling, Das Wunder von Purun Bhagat

 

Eine Erzählung aus Indien

Purun, ein mächtiger Inder, entsagt allen Positionen und wird ein armer kastenloser Namenloser im Gewimmel der indischen Bevölkerung, bis er einen Ort erreicht, an dem er, vollkommen mittellos, als ein indischer Heiliger in Frieden leben kann, bis er ein ganzes Dort rettet, aber dabei umkommt.

 

  • Gebundene Ausgabe: 72 Seiten
  • ISBN-10: 3884550357
  • ISBN-13: 9783884550359
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 11,6 x 1 cm
CHF 15.00

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kipling Rdyard, Die besten Geschichten aus den indischen Bergen

Lange bevor er sein berühmtes 'Dschungelbuch' schrieb, machte sich Rudyard Kipling einen Namen mit meisterlichen Schilderungen aus dem anglo-indischen Milieu. Das britische Kolonialreich war ihm wohlvertraut, er lebte als Reporter in Lahore und schrieb zahlreiche atmosphärische Geschichten. Die besten versammelt dieser Band. Sie erzählen von Soldaten und klugen Kindern, von Verbannten, verbotenen Liebschaften und den vielen Facetten des Lebens in Britisch-Indien, das mit Kiplings Werk auf die literarische Landkarte gelangte.

 

ISBN/EAN: 9783730602935
Seitenzahl: 320
Format: 187 x 122 mm
Produktform: Taschenbuch/Softcover

CHF 7.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Schulze Martin, Amerikanische Meistererzählungen. Von Irving bis Crane

Die amerikanische Kurzgeschichte entwickelte sich im 19. Jahrhundert zu einer eigenständigen literarischen Form, deren Einfluss und Faszination bis heute ungebrochen sind. Mit fesselnden Erzählungen von über 20 bedeutenden Autoren, darunter Washington Irving, Edgar Allan Poe, Herman Melville, Mark Twain, O. Henry und Stephen Crane, lädt dieser Band dazu ein, sich von der Lebensnähe und dem Einfallsreichtum der Geschichten unterhalten und bezaubern zu lassen. Kurze Porträts der Autoren sind den Erzählungen jeweils vorangestellt und geben Anregung für weiteres Lesevergnügen.

 

ISBN/EAN: 9783866477018

Seitenzahl: 504
Format: 18,7 x 12,2 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 586 g

CHF 14.90

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Besthorn Rudolf, Italienische Meistererzählungen - Von Boccaccio bis Cioni

Die italienische Erzählkunst hat seit ihren Anfängen im 13. Jahrhundert zahlreiche bedeutende Werke hervorgebracht. Ein besonderes Glanzstück sind die Novellen aus Giovanni Boccaccios weltberühmtem Zyklus "Il Decamerone", deren zeitlose Eleganz in Sprache und Form die Gattung bis heute prägen. Doch noch viele weitere wunderbare Erzählungen bereichern den Kanon der Nationalliteratur Italiens. Dieser Band versammelt mehr als 50 der schönsten Beispiele aus sechs Jahrhunderten, unter anderen mit Geschichten von Boccaccio und Fiorentino, Machiavelli und Straparola, Gozzi und Cioni.


ISBN/EAN: 9783866476110

Seitenzahl: 534
Format: 18,7 x 12,2 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 587 g
CHF 14.90

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Vasques Susana Ruth, Die Welt in einer Tasse Kaffee

Erzählungen 1972 - 2008

  • Gebundene Ausgabe: 184 Seiten HC
  • Verlag: Atelier Colorwaves
  • ISBN-10: 300025093X
  • ISBN-13: 9783000250934

CHF 4.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Marlen Christen, Ein blaues Stück Himmel

Diese acht Geschichten, aus Erlebtem geschöpft, erzählen von Begegnungen, Beziehungen und Schicksalen. Die Handlungen sind eng mit den jeweiligen Orten und Landschaften verwoben, sie beschreiben in leisen Tönen Hintergründe und Zusammenhänge des Geschehens.

 

Marlen Christen, 1944 in Zürich geboren und aufgewachsen, hat viele Jahre als Kindergartenlehrerin gearbeitet und sich im Figurentheater, in Pantomime, Theaterpädagogik und vielem mehr weitergebildet. Sie war während 17 Jahren mit ihrer eigenen Wander-Puppenbühne Coclico unterwegs und hat bei zahlreichen anderen Theaterprojekten mitgewirkt. Als Kursleiterin für "Darstellendes Spiel" hat sie unter amderem in der Lehrerfortbildung unterrichtet. Marlen Christen ist Mutter zweier Söhne und lebt heute in Würenlos.

 

120 S. HC
978-3-906014-26-5
C. F. Portmann Verlag

CHF 24.40

CHF 19.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Martin J. P. Schwitter mjps, Dr. Flänzgy " und friehner isch nid besser"

Gschichten iber dr Florian, Balthasar, Remigius Aenishaenslin


mit Mandalas von Angelika Rüde

 

Florian Aenishaenslin – kurz „Flänzgy“ – gibt es tatsächlich! (wenn auch unter anderem Namen)! Und ist Inbegriff und Spiegel vieler Bebbi und Bebbene!

Die vom mjps beschriebenen Geschichten Flänzgy’s sind wahr und authentisch und gelten somit als Flänzgy-Biographisch!

Viele Leserinnen und Leser werden sich in den Flänzgy-Geschichten wiederfinden oder entsprechende eigene Anekdoten wach werden lassen können! … allen Andern sei ein vergnüglicher Lese-Abend in bestem „Baaseldytsch“ und mit vielen Schmunzeleinlagen beschert.


Il-Verlag, Dezember 2014
Hardcover, 34 S.
ISBN: 978-3-906240-17-6

CHF 27.00

CHF 24.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Quintenzirkel, Unterwegs

Anthologie


Autorinnen und Autoren:

Pia Durandi, Marianne Plüss, Janine Zweifel, Werner Adamus, René Schurtenberger

 

Endlich ist der Anhänger fertig beladen, die Plane festgezurrt, die Papiere und Pässe eingesteckt. Im Wagen kann sich kaum einer mehr rühren. Jeder kleinste Winkel ist ausgefüllt. Mit Kissen, Jacken, Trinkflaschen, Decken, Zeitschriften, Strandschuhen und der Zwischenverpflegung.

Ein letzter Kontrollgang durchs Haus. Sind alle Fenster geschlossen ... und das Licht aus? Ach, da liegt sie ja, die fast vergessene Ferienlektüre: „Unterwegs“, von der Autorengemeinschaft „Quintenzirkel“.


IL-Verlag

Hardcover, 160 S.

ISBN: 978-3-906240-28-2

CHF 19.80

CHF 16.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Annemarie van Haeringen, Herz zu verschenken

Wie verschenkt man sein Herz, wenn der oder die Angebetete partout nicht verstehen will, was man mitteilen möchte? Der schüchterne Bär unternimmt alles, um der Schmetterlingsfrau Lola seine Liebe zu gestehen - bis die beiden trotz aller Unterschiede und Missverständnisse am Ende doch noch zusammenfinden. Annemarie van Haeringen hat diese Liebesgeschichte mit anrührenden Bildern illustriert - und wer sein Herz noch nicht verschenkt hat, wird es spätestens jetzt an den zarten himmelblauen Schmetterling verlieren. (sanssouci)


24 S. HC

Sanssouci Verlag

9783725413591

CHF 14.70

CHF 5.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Elisabeth Zurgilgen, Schneefallgrenze - Verbotene Geschichten

Niemand glaubt Mariematter, als sie erzählt, seit einigen Tagen stehe ein Rind auf dem Balkon ihrer Wohnung im Hochparterre eines Wohnblocks. Sie umsorgt es, so gut sie eben kann, schmückt es mit farbigen Bändern und träumt von der Zeit, als sie noch ganz oben gelebt hat, oben am Horizont mit den Kühen. Vielleicht hätte es Mariematter getröstet zu wissen, dass zur gleichen Zeit die Beduinen in der Wüste jede Nacht das Bimmeln und Summen der Kuhglocken hören, während durch die Bahnhofstrasse einer grossen Stadt brüllende Rinder rennen.

Rinder ziehen durch jede Kurzgeschichte von Elisabeth Zurgilgen, sie rennen Zäune ein und andere Grenzen, bis sie sich wieder ganz oben wiederfinden, an der Schneefallgrenze. Der Grund für all diese seltsamen Begebenheiten könnte eine uralte Geschichte sein, die schon immer verboten war, die aber kürzlich jemand wiedererzählt haben muss. Sie erzählt von einem Rind, natürlich, und von einer Sehnsucht, der man nachsagt, sie treibe den Lauf der Dinge voran.

 

978-3-9523646-0

Lava Verlag

SC

CHF 26.00

CHF 19.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Saladin Barbara, Babo auf dem Weg

Mit Babo auf den Weg. Humorvoll beschreibt Barbara Saladin, was ihr unterwegs alles begegnet und passiert. Achtsam entsteht so eine Geschichte um die andere … Es kann auch Ihre Geschichte sein. Sie fragen sich am Morgen: Was bringt mir der Tag? Und schlagen spontan eine Seite auf … Sie werden erstaunt sein … denn da ist Ihre Geschichte. Vielleicht wünschen Sie sich aber auch jeden Tag eine dieser wunderbaren Wohlfühl-Geschichten. Dann benützen Sie das Geschichten-Telefon. Ich wünsche Ihnen viel Freude dabei.

ISBN: 978-3-906014-34-0
208 Seiten
Hardcover kaschiert

CHF 24.50

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Jermann Jörg, Gib Gas Hans - Kurzprosa

Die kurzen Geschichten von Jörg Jermann geben Eindrücke wieder, Ausschnitte, Erhaschtes. Sie sind voller Abbrüche und Widerhaken, gleichzeitig aber auch hemdsärmlig, grantig und kantig. Sie spielen in Basel, an Küsten und in Frankreich. 


Illustrationen: A. Chiquet

Die Schwarzweiss-Zeichnungen von Andreas Chiquet sind weitgehend gegenstandslose, gestische Echos auf die Texte.

 

Textausschnitt:

Da blitzt gegenüber plötzlich ein kleiner, einseitiger Lacher auf im rechten Mundwinkel des Schwiegersohns und er zieht missbilligend die Augenbrauen hoch, neigt den Kopf vogelartig schräg und mit einer ganz kleinen Bewegung des linken Armes und einem kleinen Zucken im Hals äfft er die Versuche des Alten nach. Dieses kleine Amusement macht nun die Runde, man sieht sich kurz an und hat endlich ein Thema gefunden, auch wenn kein Wort gesprochen wird.


ISBN/EAN: 9783906240350

Seitenzahl: 224
Format: 24 x 17 cm
Gewicht: 350 g

CHF 27.00

CHF 22.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Elisabeth Zurgilgen, Kein Land für alte Frauen

Jemand befreit die Kois aus dem Garten eines Hotels; jemand glaubt, hoch oben in den Bergen einen fliegenden Teppich gesehen zu haben; und jemand findet Zeit, und diese Zeit ist blau – und viel besser als alle Zeiten, die wir kennen. Diese und andere Dinge geschehen, wenn die Protagonistin Lea Pfister erzählt, Abend für Abend in einem Luxushotel in den Alpen. Denn das ist ihr Job. Sie erzählt um ihr Überleben, fast wie Scheherazade in »Tausendundeine Nacht«.

Es geht in diesem Roman um Geschichten und ums Erzählen. Orientalisches und Alpenländisches verschmelzen mit dem Alltäglichen, mit dem Lea Pfister sich herumschlagen muss, weil das Land, in dem sie lebt, kein Land für alte Frauen ist. Und manchmal blitzen aus all den Geschichten auch Morgengeschichten auf, welche die Autorin Elisabeth Zurgilgen seit vielen Jahren auf SRF 1 erzählt.

ELISABETH ZURGILGEN wurde 1955 in Obwalden geboren und lebt heute wieder dort. Sie schreibt Kurzgeschichten, Erzählungen, Porträts, Hörspiele und Kolumnen und ist seit Jahren Autorin der „Morgengeschichten“ (früher „Zum neuen Tag“) auf SRF 1. Sie arbeitete lange Zeit als Journalistin und Redaktionsleiterin. Heute ist sie Professorin für Kommunikation Deutsch an der Hochschule Luzern Wirtschaft.

ca. 260 S. SC
9783952364628
Lava-Verlag

Weitere Werke von Elisabeth Zurgilgen;
Schneefallgrenze - Verbotene Geschichten
CHF 22.00

CHF 19.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Livia Brusetti, Einzig mit dem Koffer in der Hand

Acht Kurzgeschichten von Italienern der ersten Generation, die zwischen 1870 und 1920 nach Lachen am Zürichsee kamen


Seitenzahl: 52
Format: 215 x 190 mm
Einbandart: Hardcover/Gebunden

9783858202277

CHF 30.00

CHF 24.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Schubert Christoph, Wer nicht denken will muss laufen - Noch mehr Geschichten aus der Anästhesie

Noch mehr Geschichten aus der Anästhesie

Schuster, der Anästhesist ist wieder da! Und Anton E. Coli, das Bakterium. Und Haas, der Chirurg. Und all die anderen Gestalten aus dem Operationssaal, die auch im zweiten Band wieder ihr Unwesen treiben. Die hier verabreichten Injektionen aus Kurzgeschichten und Gedichten zielen wohl dosiert auf schlafende Lachmuskeln. Risiken und Nebenwirkungen: lange anhaltendes Schmunzeln.

Christoph Schubert, geboren 1961 wuchs im Schweizer Mittelland auf und ist Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin. Er lebt heute mit seiner Familie am Zürichsee. «Eigentlich halte ich mich nicht für besonders eitel.»

Sandro Bobbià, geboren 1972 in Basel, ist Kinderarzt. Seit seiner Schulzeit zeichnet er Cartoons. Sein zeichnerisches Vorbild ist unverkennbar Franquin. «Wieso zeichnest Du?» – «… öh»

 

ISBN/EAN: 9783952346266

Seitenzahl: 124
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 144 g

CHF 19.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Stergiannis Stefan, Der andere Ort und weitere Kurzgeschichten

Von philosophischen Höhenfl ügen bis zu den Abgründen der menschlichen Seele.
Von Trugbildern und Schattenwesen bis zu Gesprächen mit Übersinnlichem und dem Leben aus der Sicht eines Baumes.
Von zukünftigen Vergangenheiten und vergangenen Zukünften.
Von Realitäten, die niemand jemals durchleben sollte, und von Begebenheiten von solch schlichter
Schönheit, dass man sich wünscht, es gäbe sie wirklich.
Geschichten aus dem Alltag, gewoben aus dem Garn der Vorstellungskraft, bestickt mit den Fäden der Fantasie.

 

 

 

ISBN/EAN: 9783906014166

Seitenzahl: 250
Format: 20,2 x 12,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 300 g

CHF 19.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Hierse Gisela, Jede Wolkendecke hat ein Loch - Kurzgeschichten mit Licht und Schatten

Kurzgeschichten, von einer lebenserfahrenen Frau geschrieben. In Großschrift besonders für die reife Generation.

 

  • Gebundene Ausgabe: 238 Seiten
  • Verlag: Stieglitz Verlag
  • ISBN-10: 3798703000
  • ISBN-13: 9783798703001
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 2,6 x 21,6 cm

CHF 5.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Hardeland Gretel, Kleine Gute-Nacht-Geschichten auch „hellwach“ zu lesen Ein buntes Sammelsurium

Gretel Hardeland präsentiert mit „Kleine Gute-Nacht-Geschichten auch ‚hellwach‘ zu lesen“ eine Sammlung von teils humoristischen, teils nachdenklich stimmenden
Kurzgeschichten. Die Zeitspanne der Anekdoten beträgt einige Jahrzehnte und macht das Werk somit umso abwechslungsreicher und lesenswerter. Teil dieser bunten Sammlung sind unter anderem die „Spanischen Geschichten“. Sie betrachten die
Lebensweisen deutscher Auswanderer und Langzeiturlauber im schönen Andalusien, lustige Erlebnisse, geprägt von Missverständnissen und der Herzlichkeit der Einwohner. Auch die Episoden, in denen es um tierische Begebenheiten geht, lesen sich vergnüglich.
Eine Rätselgeschichte rundet diese spannende Kurzgeschichtensammlung
ab, die dem Leser kurzweilige Zerstreuung bietet und zum Mitdenken anregt.

 

ISBN/EAN: 9783863692889
Seitenzahl: 78
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Nathaniel Hawthorne, Der Garten des Bösen

Nathaniel Hawthorne, Schöpfer des Romans 'Der scharlachrote Buchstabe', zählt neben Herman Melville und Edgar Allan Poe zu den Meistern der schwarzen Romantik in der US-amerikanischen Literatur. 'Der Garten des Bösen' versammelt zehn Schauergeschichten und Legenden voller fantastischer Begebenheiten, menschlicher Abgründe und dunkler Geheimnisse. Sie verdichten sich untergründig zu einem Porträt der Gesellschaft in den frühen Jahren der Vereinigten Staaten.


Hawthorne, Nathaniel
Der Garten des Bösen
Übers.: Blei, Franz
160 Seiten, 122 x 187 mm, gebundene Ausgabe
ISBN 978-3-7306-0230-0

Anaonda Verlag

CHF 5.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Johann C. Arnold, Vergebung leben - Freiheit erfahren

Geschichten der Versöhnung


Gordons Tochter Marie wurde von einer durch Terroristen gelegten Bombe geötet. Jared wurde jahrelang wegen seiner dunklen Hautfarbe diskriminiert. Josef wurde als Jude in Deutschland grausam verfolgt und später in Israel selber zum Verfolger. Chris wurde von einem Feind seines Vaters entführt und schwer misshandelt.....

Johann C. Arnold erzählt in seinem Buch Geschichten von Menschen, die Fürchterliches erleben mussten. Sie alle hatten Grund zu hassen.

Doch sie erfahren:

Auf dem Weg der Rache und Vergeltung finden sie nicht ins Leben zurück. Keine Strafe der Welt wird ihnen den Seelenfrieden zurückbringen, nach dem sie suchen. Arnold zeigt, wie der Weg der Vergebung von der Last der Vergangenheit befreit und und neues Leben möglich macht.


Edition Anker

9783767570627

ca. 154 S.

SC

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Rhyn Robert (Hrsg), Innehalten

"Innehalten" - Diesen Aufrag für eine Sendereihe gab Radio DRS siebzehn Schweizer Autorinnen und Autoren. Sie wurden eingeladen, vier Tage in Romainmôtier zu verbringen, diesem Ort der Einkehr, einst von Pilgern auf dem Weg nach Santiago de Compostela, heute von Ruhe und Inspiration suchenden Kulturschaffenden. In sich hineinhorchen, am Bach, unter den Bäumen, an der Strasse, in den alten Mauern...

Entstanden sind siebzehn Miniaturen, "ein Plädoyer für eine Welt des Schweigens" (Neue Zürcher Zeitung), herausgegeben von Henrik Rhyn.

 

Mit Beiträgen von:

Katharina von Arx

Hanspeter Gschwend

August E. Hohler

Gilbert Joliet

Urs Karpf

Romie Lie

Gilbert Musy

Konrad Pauli

Thomas Progin

Peer Regger

Jasmin Sakic

Margrit Schriber

Flavio Steimann

Beat Sterchi

Claudia Storz

Franco Supino

Barbara Traber

 

Edition Erpf

168 S. SC

3256001076

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Nöthiger Lore, erlebt.erinnert. erzählt.

Ein Generationenprojekt des Vereins "mitänand läbe"


Gedanken zur Entstehung des Buches
"erlebt. erinnert. erzählt." ist das zweite Buch der "Projektgruppe Mitenand" in Gebenstorf.
Träger dieses Projekts ist der "Verein mitenand läbe", der sich in verschiedener Weise für die Zusammenarbeit der Generationen im Dorf einsetzt.
Viele Gespräche über Erfahrungen und die Erinnerung daran führten zu diesem Buch. Es galt, gemeinsam nach Antworten zu suchen und ihre Verschiedenheit zu akzeptieren.


Wer wir sind
Eine 1989 gegründete Projektgruppe zeigte sich der Öffentlichkeit erstmals in ihrem Theaterstück zum Thema: "Am Anfang stoht immer e Traum".
Kinder, Erwachsene im mittleren Alter und Seniorinnen suchen gemeinsam nach Möglichkeiten der Begegnung im Alltag.
Als Träger des Projekts "Mitenand" gilt heute der 2008 gegründete Verein "mitänand läbe". Dadurch konnten die Aktivitäten der Zusammenarbeit Jung/Alt weiter ausgebaut werden.
www.verein-mitenand-läbe.ch


Inhalt des Buches
Unverfälscht und frisch von der Leber weg schreiben Menschen aus den verschiedensten Altersschichten zu den verschiedensten Themen ihre Geschichten, Erlebnisse und Erinnerungen. Ein Buch voller Vielfalt in den Aussagen und des Schreibstils. Es gibt Einblick in die Betrachtungsweisen vieler grundverschiedener Menschen, die dann doch nicht so verschieden sind.


ISBN/EAN: 9783858203144

Seitenzahl: 160
Produktform: Taschenbuch/Softcover

CHF 22.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Ammann Ulrich, Heiteres und Besinnliches aus meiner Schreibmaschine

Das Buch ist eine kleine Übersicht über das vielfältige Schaffen von Ulrich Ammann. Seien es historische Erzählungen, Geschichten aus der Gegenwart oder Erlebnisse. Immer ist Spannung enthalten und vielfach auch ein wenig Schalk.

Inhalt:

- Soll ich meines Bruders Hüter sein?
- Kloten-Tokio Flug 662 B
- Das Ende des Freiherrn von und zu
- Gereimtes und Ungereimtes
- Ein schöner Tag (Song)
- Dr Füührwehr-Kommadant (berndeutsch)
- Wie Graf Peter von Oberhofen sich verliebte und seine Güter verlor
- Der Sprung ins Dunkle
- Verwaltigsrats-Sitzig (berndeutsch)
- Wilhelm Tell (berndeutsch)
- Melanie
- Zwei Gesellen
- Der Glückspilz
- Bergsturz
- Das Gefängnis
- Das Märchen vom Weihnachtsesel
- Eine Weihnachtsgeschichte

 

ca. 100 Seiten

Softcover

 

978-3-85820-315-1

CHF 19.90

CHF 14.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kaiser Trudi, Olti wohri Baselbieter-Gschichte

S’Paradies meintsch sig uff Ärde,
Wenns bi eus duet Früehlig wärde.
Alli Böim si wissi Meie,
s’Bluescht duets über s’Dörfli schneie.
Baselbiet zur Früehligszyt,
öppis schöners gits halt nid!

 

Titel: Olti wohri Baselbieter-Gschichte
Autoren/Herausgeber: Trudi Kaiser
Illustrator: Brigitte Kaiser
Weitere Mitwirkende: Lukas Ott, Regina Kaiser, Elia Edo
Ausgabe: 1., original

ISBN/EAN: 9783906240466

Seitenzahl: 58
Produktform: Hardcover/Gebunden

CHF 17.50

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1