Joseph Roth, Die Kapuzinergruft

Die großen Zeiten der Donaumonarchie sind vorüber, der junge Leutnant Franz Ferdinand Trotta fristet sein Leben als Teil der Wiener Jeunesse dorée - jener ‘Goldenen Jugend’, die ihre ereignisarmen Tage in der gepflegten Langeweile der Kaffeehäuser zubringt. Aus dem Ersten Weltkrieg kehrt er als russischer Kriegsgefangener nach Wien zurück und stemmt sich fortan ebenso desillusioniert wie verzweifelt gegen den unaufhaltsamen Niedergang der einst so glanzvollen habsburgischen Epoche. Meisterhaft schrieb Joseph Roth 1938 in ‘Die Kapuzinergruft’ die Familiengeschichte der Trottas fort, die er sechs Jahre zuvor mit seinem gefeierten Roman ‘Radetzkymarsch’ begonnen hatte. Meisterhaft schrieb Joseph Roth 1938 in ‘Die Kapuzinergruft’ die Familiengeschichte der Trottas fort, die er sechs Jahre zuvor mit seinem gefeierten Roman ‘Radetzkymarsch’ begonnen hatte.

 

Roth, Joseph
Die Kapuzinergruft
192 Seiten, 122 x 187 mm, gebunden
ISBN 978-3-86647-710-0

CHF 4.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Joseph Roth - Gesammelte Werke (Iris®-LEINEN-Ausgabe)

Joseph Roth war ein so scharfsinniger wie mitfühlender Porträtist seiner Zeit. Als er 1939 mit nur 44 Jahren starb, hatte er mit seinem Erzählwerk ein wortgewaltiges Panorama der wechselvollen Geschichte Österreichs geschaffen, bevölkert mit Mächtigen und Gescheiterten, mit wundervollen Figuren voller Liebe, Stolz und Verzweiflung. Dieser Band umfasst drei seiner besten Romane, 'Hiob', 'Hotel Savoy' und 'Die Kapuzinergruft', sowie die gesammelten Erzählungen, darunter 'Stationschef Fallmerayer' und 'Die Legende vom heiligen Trinker'.


ISBN/EAN: 9783730602850

Seitenzahl: 800
Format: 21,3 x 15 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 848 g

Anaconda Verlag

CHF 13.30

CHF 7.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
James Joyce, Ulysses
CHF 17.90 CHF 12.50
Joyce James, Dubliner
CHF 9.50 CHF 7.90