Paul Tanner, Die Bettlerin

 

Die Schweiz im 16. Jahrhundert: Magdalena, genannt Mädi, wird als Säugling bei Bettlern ausgesetzt. Als junges Mädchen verliebt sie sich in den reichen Bauerssohn Ueli, der ihr zuliebe Eltern und Hof verläßt. Sie arbeiten fortan erfolgreich als Fuhrleute, bis sie eines Tages wegen der Beteiligung an einem früheren Überfall vor dem Landvogt fliehen müssen. Auf der abenteuerlichen Flucht trifft Mädi ihre leibliche Mutter wieder und erfährt auch, wer ihr Vater ist.

 

  • Broschiert: 285 Seiten
  • Verlag: August von Goethe Literaturverlag
  • ISBN-10: 3837203751
  • ISBN-13: 978-3837203752
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,8 x 2,2 cm

CHF 19.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00
(Gilt für Sendungen innerhalb der Schweiz)