Carola Hügli, Der kleine Mistel

 

Ein jegliches hat seine Zeit ...« (Prediger Salomo; 3,1)

Der kleine Mistel durchlebt auf einem Apfelbaum die Jahreszeiten und lernt dabei, wie Natur, Mensch und Tier diesen Zyklen unterworfen sind. Alles verändert sich ständig, aber alles hat auch seinen Platz und seine Zeit - eine Zeit der Freude, eine Zeit der Trauer, eine Zeit der Erinnerung. All dies sind Phasen, die auch »Mistel« in seinem Leben durchmacht.Die Erzählung, die auch als Parabel zu verstehen ist, beschreibt in lebendigen Bildern das Leben in der Natur. Mensch und Tier werden voller Einfühlsamkeit und Humor geschildert, wobei die poetische Sprache vielfältige Assoziationen und mitunter auch bewegende Szenen schafft

56 S. SC

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00
(Gilt für Sendungen innerhalb der Schweiz)

Bähr Gregor, Felsenflug
CHF 19.20 CHF 16.90
Gyula Krudy, Traumbuch
CHF 38.50 CHF 5.00
Hans Zysset, Underwägs
CHF 19.90 CHF 9.90