Anita Wasmundt, Der Heuchler aus dem Morgenland

Eine wahre Geschichte


Liebe – was für ein Wort! Jeder Mensch liebt auf verschiedenste Arten verschiedene Dinge. Frauen anders als Männer, Kinder anders als Erwachsene. Viele glauben zu lieben – die Frage ist nur: "Was ist Liebe"? In dem Roman »Der Heuchler aus dem Morgenland« erzählt Anita Wasmundt ihre Geschichte über die verrückte, irrationale Ehe mit einem Marokkaner, der SIE eigentlich gar nicht wollte, – sondern die deutsche Staatsangehörigkeit. Durch die Ehe mit Anita, rückte dies mit allen Vorteilen für »Simo« in greifbare Nähe. Ein verzweifelter Kampf beginnt für Anita mit dieser Ehe. Wird »Simo« sein Vorhaben schaffen? Die Autorin erzählt in ihrem ersten Roman, die erschreckende, mitreißende wahre Geschichte über einen Heiratsschwindler.


138 S. SC

Kern Verlag

9783939478089

CHF 28.00

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Bähr Gregor, Felsenflug

Eine dramatische Erzählung in drei Teilen

 

Aus Tabuisierung und Tabubruch, Liebe und Hass werden Opfer zu Tätern und Täter zu Opfern. Nach dem Vorbild einer antiken Tragödie, aber ganz in der Gegenwart und auf der Trauminsel Capri als Handlungsort, werden Menschen durch schicksalhafte Verstrickung „schuldlos schuldig“. Max (68) verliert seine deutlich jüngere Ehefrau Cäcilia durch ihren Freitod. Da er keinen Abschiedsbrief vorfindet, quält ihn zutiefst die Frage nach dem Warum.

Mit der Insel Capri verbindet er die glücklichsten Erinnerungen an Cäcilia. Deshalb will er sich dort auf eigene Faust seelisch kurieren, obwohl ihm sein Psychotherapeut dringend davon abgeraten hatte. Bald gerät er dort in ein verhängnisvolles Vexierspiel zwischen

Wahn und Wirklichkeit.

Das Verhängnis, das er nach Meinung seiner Tochter Judith vor vielen Jahren in Gang gesetzt hatte, fällt nun mit aller Wucht auf ihn zurück.

 

IL-Verlag 2015

Softcover, 214 Seiten

 

ISBN/EAN: 9783906240213

CHF 19.20

CHF 16.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Schorno Paul, Im Schatten der Heiterkeit

Der Roman schildert die Krankheit einer jungen Frau und Mutter, die in sich spürt, dass sie ihr Denken, ihre Gefühle und Taten nicht mehr in Einklang bringen kann. Sie verlangt nach seelischer Wärme, die sie nicht erhält, nicht von ihrem Ehegatten, nicht vom weiteren Umfeld.
Die durch Medikamente unterdrückte innere Not kann nicht geheilt werden und sucht sich ihren Ausweg in steter Flucht vor dem Alltag. Der Mann, aufgewachsen in strengen religiösen Normen, fühlt sich orientierungslos in einer moderner werdenden Welt.
So stehen sich ein Mann und eine Frau gegenüber, die den Weg zueinander nicht mehr finden können.
Mit seinem Roman legt Paul Schorno ein Zeugnis seiner präzisen und einfühlsamen Beobachtungsgabe vor. Es ist eine hervorragende literarische Schilderung seelischer Zustände und der Entwicklungen der postmodernen Gesellschaft am Ende des 20. Jahrhunderts.

 

ISBN/EAN: 9783906240343

Seitenzahl: 216
Format: 19 x 12,7 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 310 g
Sprache: Deutsch

CHF 16.80

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Schorno Paul, Beim Wort genommen

«Das Erlebnis, gedruckte Texte lesen und verstehen zu können, und schliesslich die Freude und die Genugtuung, dass ich etwas, was ich denke und fühle, mit eigenen Worten, mit Sprache anderen Menschen übermitteln kann, war für mich wie eine zweite Geburt, ein ganz neues Eintreten in die Welt.»
Dieses Buch versammelt Geschichten, Kolumnen, Lyrik, Konzert- und Theaterkritiken, Autobiografisches, Kritisches über Schule und Erziehung, sowie Erheiterndes aus der Feder von Paul Schorno. Es bietet einen bunten und vielschichtigen Querschnitt über das Wirken eines Menschen, der sein Leben mit Leidenschaft und Intensität in den Dienst der Erziehung und der Freude am geschriebenen Wort gestellt hat.
In seinen Texten gibt er fachkundige, nachdenkliche und erheiternde Einblicke in das Leben und Schaffen eines begeisterten und begeisternden Lehrers und schriftstellerisch aktiven Zeitgenossen.
Die gesammelten Texte ergeben ein Werk, das man nicht am Stück lesen muss, sondern immer wieder zur Hand nehmen soll und darf, um sich einzelne Abschnitte auszusuchen. Es ist ohnehin ein Buch, das nicht auf Anhieb «ausgelesen» ist.
Wichtig ist, dass es einen zum Lesen verführt.

 

ISBN/EAN: 9783906240312

Seitenzahl: 208
Sprache: Deutsch

CHF 16.80

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Tovic Dana, Haus an der Adria

Zu Beginn seiner Ehe mit Ana kann Igor, General der Jugoslawischen Volksarmee, sein Glück kaum fassen. In jeder Hinsicht ist seine Auserwählte einfach perfekt. Als Kind der goldenen Sechzigerjahre ist Ana eine Tito-Anhängerin, so wie er auch.
Das Bekenntnis zum Kommunismus und die Liebe zum Mutterland Jugoslawien sind gemeinsame Ideale. Doch dann beginnt sich alles schleichend zu verändern - auch Ana.
Die Wirtschaftskrise, gesellschaftliche Umbrüche, Kritik am alten System, politische Neuausrichtungen und erste Unabhängigkeitsbestrebungen läuten den Zerfall ein. Als Ana im Krieg gegen Kroatien als Geisel in Gefangenschaft gerät, wird Ivo, ein feingeistiger Kroate, ihr als Bewacher zugeteilt. Im Haus an der Adria lernen sich Ivo und Ana, der Wächter und seine Geisel, über Tage, Wochen, Monate über alle konventionellen Schranken hinweg kennen und lieben.
Doch bald wird Ana abgeholt. Die Tragik des Krieges stellt sich neu zwischen die Liebenden.

 

ISBN/EAN: 9783906240305

Seitenzahl: 312
Format: 21 x 14,8 cm
Gewicht: 400 g
Sprache: Deutsch

CHF 16.80

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Burkart Erika, Grundwasserstrom: Aufzeichnungen (M)

Dem »Grundwasserstrom« folgend lässt uns Erika Burkart mit ihren Aufzeichnungen teilhaben an ihrer poetischen Welt, der Quintessenz ihres Schreibens und Denkens, erinnert sich an die Kriegsjahre, an Freunde, den Todestag der Mutter. Und immer wieder steht die Natur im Blickfeld, die existentieller Mittelpunkt ihres Erlebens und ihrer Reflexion war: wie in allen Werken der großen Schweizer Dichterin fallen auch hier Naturbetrachtung und Poetik ineinander. 2000 im Ammann Verlag erschienen, war es längst zu einer antiquarischen Rarität geworden. Mal sind ihre Notate eine Zeile lang, mal umfassen sie mehrere Seiten, immer aber dokumentieren sie die geistig-seelische Vita einer nachdenklichen, klugen, ja weisen Autorin. Das dichte Netz aus kostbaren Weisheiten fügt sich zu einer willkommenen Begleitung in allen Fragen des Lebens und der Kunst kein Buch, das man von vorne bis hinten durchliest, sondern eines, dass man immer wieder zur Hand nimmt, um darin zu blättern.

 

(M) Aus Gründen der Preisbindung in Deutschland ist das Buch im Schnitt mit dem Mängel-Stempel versehen. Ansonsten NEU und ungelesen!

  • Gebundene Ausgabe: 280 Seiten
  • Verlag: Ammann
  • ISBN-10: 3250104167
  • ISBN-13: 9783250104162
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 2,9 x 20,7 cm

CHF 7.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Keller Peter F., Adlergrind

In den Schweizer Alpen ereignet sich schauerlich Sagenhaftes. Und seltsam Wegweisendes. Ein unbändiger Freiheitsdrang führt die Leute der Talschaft Lauterbrunnen auf den steinigen Weg zur Selbstverwirklichung. In der Geschichte der Eidgenossenschaft orten die Einheimischen das Zelebrieren eines altväterischen Pathos von Stehengebliebenen. Mit Zivilcourage lösen sie die politischen Parteien auf. Alt-Nationalrat und Hotelier Julius Inderbin, der Historiker Professor Fritz Guggendörfer und eine junge Chinesin rütteln an bürokratisch festgefahrenen Prinzipien, Normen und Strukturen. Verärgerte Staatsfunktionäre und Sesselkleber stellen sich mit dubiosen Mitteln quer, doch das gesunde Selbstverständnis der Lauterbrunner hat einen langen Schnauf.

 

ISBN/EAN: 9783906240381

Seitenzahl: 344
Format: 20,5 x 12,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 420 g
Sprache: Deutsch

CHF 16.80

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Michéle Rebecca, Das Geheimnis von Longwell House

Aus verletztem Stolz verlässt die junge Eileen Howard den geliebten Mann und wird Gouvernante in einem altem Schloss. Seltsame Menschen, beängstigende Träume, geheimnisvolle Lichter und der Verdacht, dass der Schlossherr seine Frau getötet hat, stürzen Eileen in den Strudel gefahrvoller Ereigniss, die schließlich ihr Leben in höchste Gefahr bringen. Ein Roman, der zeigt, dass am Anfang des 20.Jahrhundert Ehre und Stolz in englischen Adelskreisen mehr zählten als Gefühle und Liebe.

 

  • HC geb.: 240 Seiten
  • Verlag: Stieglitz Verlag
  • ISBN-10: 3798703566
  • ISBN-13: 9783798703568
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 2,7 x 21,1 cm
CHF 29.90

CHF 14.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Urs Berner, Himmelsspiel
CHF 34.80 CHF 28.50