Joseph Conrad, Der Geheimagent

 

Ein Polit-Thriller vom Meister des Abgründigen

Joseph Conrads "Geheimagent" spielt im Großstadt-Dschungel Londons und beruht auf einer wahren Begebenheit: dem Bombenanschlag auf die Sternwarte von Greenwich im Jahr 1894. Der anarchistische Attentäter Adolf Verloc führt ein abenteuerliches Doppelleben, das den Leser tief hineinführt in Agentenzirkel, Revoluzzertum und die Untiefen menschlicher Verworfenheit. Der Roman gipfelt in einer der berühmtesten Mordszenen der englischen Literatur. "Eine spannende, ja aufregende Geschichte", befand schon der von ihr faszinierte Thomas Mann.

Joseph Conrad wurde am 3. Dezember 1857 als Józef Teodor Konrad Korzeniowski bei Berchitschew/Polen (heute Ukraine) unter russischer Herrschaft geboren. Er wuchs mit Polnisch als Muttersprache und Französisch als Umgangssprache auf, nahm 1886 die englische Staatsbürgerschaft an, fuhr als Kapitän der britischen Handelsmarine zur See und bereiste dabei unter anderem auch die Malaiischen Inseln. Er starb 1924. Heute gilt Conrad, der die englische Sprache erst als Erwachsener lernte, als einer der brillantesten Autoren der englischen Literatur.

  • ISBN-13: 9783866479357
  • Einband: gebunden,
  • Seitenzahl: 384
  • Gewicht: 445 g

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Hardy Thomas, Die Woodlanders

Als die junge Grace Melbury nach der Schulausbildung heimkehrt aufs Land, ist sie für ihre einstige Liebe, den einfachen Waldarbeiter Giles Winterborne, eine Nummer zu groß. Zudem fühlt sich Grace zu dem feinen Dr. Edred Fitzpiers hingezogen - darin nach Kräften von ihrem Vater unterstützt. Giles beginnt um sie zu kämpfen. Thomas Hardys Roman von 1887, vielgerühmt in seiner englischen Heimat, ist für die deutschen Leser noch zu entdecken. Er schildert eine scheinbar wohlgeordnete kleine Welt, die zwischen leidenschaftlichem Begehren und sozialen Schranken in Aufruhr gerät.

 

Hardy, Thomas
Die Woodlanders
Übers.: Brock, Ana Maria
448 Seiten, 122 x 187 mm, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-86647-869-5

CHF 9.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Leroux Gaston, Das Phantom der Oper

In den Kulissen der Pariser Oper geht ein Phantom um. Geschickt verbirgt es sich den Blicken der Menschen, und doch nimmt es Einfluss auf das Bühnengeschehen, denn dank seiner Hilfe wird die Sängerin Christine Daée zum Star des Ensembles. Als das abstoßend hässliche Phantom sich ihr offenbart, kommt erst ein großes Erschrecken und bald darauf die Liebe ins Spiel – und löst eine komisch-turbulente Lawine von Ereignissen aus. Auf Leroux’ Roman gründet mit Andrew Lloyd Webbers 'Phantom der Oper' das erfolgreichste Musical der Welt.

 

ISBN/EAN: 9783730602829

Seitenzahl: 320
Format: 187 x 122 mm
Produktform: Hardcover/Gebunden

CHF 7.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Schnitzer Manuel, Rabbi Lach und seine Geschichten - Jüdische Anekdoten

Rabbi Lach heißt in Wirklichkeit Mendele Steinpilz und ist gar kein Rabbi, sondern Musikant. Aber er verfügt über einen unerschöpflichen Vorrat an Geschichten, Anekdoten und Witzen. Er erzählt den Leuten von allerlei Schluckern, Schelmen und Schnorrern, von weisen Rabbis und kuriosen Heiratshändeln. Manuel Schnitzers Sammlung jüdischen Humors erschien vor einhundert Jahren. Sie entführt in die Kaiserzeit und das alte Galizien, wo man sich gern über menschliche Schwächen lustig machte und besonders herzlich über sich selbst lachen konnte.


ISBN/EAN: 9783730602959

Seitenzahl: 192
Format: 187 x 122 mm
Produktform: Hardcover/Gebunden

CHF 7.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Portofreie Lieferung ab CHF 30.00
(Gilt für Sendungen innerhalb der Schweiz)

Joyce James, Dubliner
CHF 9.50 CHF 7.90
James Joyce, Ulysses
CHF 17.90 CHF 12.50