Robert Naef, Bassano und die Auskunftsperson

Vor der schillernden Kulisse einer Illustriertenredaktion wird eine junge Frau auf geheimnisvolle Weise umgebracht. Der mutmassliche Täter sitzt in Untersuchungshaft. Doch für Bassano, den hünenhaften Untersuchungsrichter mit dem gewaltigen Bauch, geht die Rechnung so einfach nicht auf. Zweifel? Mehr als das: Er sucht die Wahrheit, nicht nur Fakten. Die "Auskunftsperson", ein Freund der toten Pat, soll ihm dabei helfen. Während eines langen Gesprächs lockt Bassano diesen Freund immer weiter ins Dickicht seiner Überlegungen, Ahnungen und Spekulationen.

Warum lügt die Auskunftsperson?


Edition Erpf

186 S. HC

3256000185

CHF 9.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Alexander Heimann, Lisi
CHF 15.80 CHF 12.80
Ivar Kohler, Mordssport
CHF 22.50 CHF 5.00
Kriminalgeschichten
CHF 14.80 CHF 9.90