Eleni Dafnidi, Barbies Vernichtung

 

"Ich wollte sie nicht ausrotten. Glaubt mir. Ihr Dasein aber reizte mich. Ihre Schoenheit erinnerte mich an meine Haesslichkeit. Ihr Glueck an meine Misere. Dann kam Er. Gross, dunkel, wunderbar. Wie Ken, so sollte auch Er fuer eine Barbie bestimmt sein und nicht fuer mich..." Thenia hat von klein auf gelernt, dass Liebe Essen bedeutet. Jetzt, als dreiundzwanzigjaehrige Jurastudentin versucht sie ihr seelisches Gleichgewicht zu halten, mit hundertzwei Kilo Maennern gegenuebergestellt, die keine Notiz von ihr nehmen. Sie versucht abzuspecken, um geliebt zu werden. Bis zu dem Augenblick, als eine unerwartete Liebe ihr bisheriges Leben auf den Kopf stellt. Und jetzt, was tun? Schluss mit der Schokolade, dem Kaesestrudel und den Pizzen. Thenia muss eine Barbie werden. Oder waere es besser, alle Barbies dieser Welt auszurotten? Kann am Ende ein dickes Maedchen in der heutigen Zeit auch die grosse Liebe finden?

 

  • Broschiert: 288 Seiten
  • Verlag: ANT musik & verlag
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3981098307
  • ISBN-13: 9783981098303
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 15,4 x 2 cm
CHF 9.90

CHF 24.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Gioia Hilty, Heartquake
CHF 28.00 CHF 24.00