Heinz Weidkuhn, Beflügelt durch Basel

Eine Hommage auf den Basler Architekten Heinrich Flügel

Über 60 Bauten in Basel, in der Umgebung und in Graubünden

Beflügelt durch Basel beschreibt Leben und Werk des innovativen Basler Architekten Heinrich Flügel (1869 – 1947). Das reich bebilderte Buch ist auch für Laien vergnüglich und spannend zu lesen. Die sorgfältig recherchierten Fakten, zusammen mit zahlreichen, noch nie gezeigten Dokumenten, bringen neue Erkenntnisse über die wechselvolle Zeit zwischen Fin de siècle und Moderne.
Heinrich Flügel hat mit seinen Werken Freundlichkeit und Fröhlichkeit in das Stadtbild von Basel und anderswohin getragen. Kein Wunder, dass über 90 Prozent seiner Bauten noch stehen, ein gutes Dutzend davon im Stadtzentrum von Basel, mehrere Dutzend in den Quartieren, weitere im zoologischen Garten und an anderen Orten.
Dem Buch ist ein handlicher Kurzführer mit Quartierplänen beigelegt. Er lädt die Leser zu anschaulichen Stadtspaziergängen ein, auf denen das Lächeln nicht verboten ist.
Der Autor ist in Basel aufgewachsen. Er lebt seit vielen Jahren mit seiner Familie in Graubünden.
Sogar dort hat er ein prächtiges Gebäude von Heinrich Flügel entdeckt, eine Kirche in
Davos. Nach diesem „Fund“ begann er, den Bauten in Basel nachzugehen. Die oft unerwarteten und erstaunlichen Ergebnisse der mehrjährigen Feld- und Archivforschungen sind in diesem Buch zusammengetragen.

Der Autor ist in Basel aufgewachsen. Er lebt seit vielen Jahren mit seiner Familie in Graubünden. Sogar dort hat er ein prächtiges Gebäude von Heinrich Flügel entdeckt, eine Kirche in Davos. Nach diesem „Fund“ begann er, den Bauten in Basel nachzugehen. Die oft unerwarteten und erstaunlichen Ergebnisse der mehrjährigen Feld- und Archivforschungen sind in diesem Buch zusammengetragen.

 

Verlag: IL-Verlag
Einband: Gebunden, Format 297 x 210
Seiten: 216
ISBN: 978-3-905955-24-8

CHF 59.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1