Kurt Ulrich Mayer, Sehnsucht Jagd

Mit einem Hauch Nostalgie lässt der Autor den Leser Jagdtage miterleben, deren Schilderung in sympathischer Weise die Familie und Freunde einschließt. In seinen autobiographischen Erzählungen stellt der Autor Menschen und Tiere vor, die für ihn eine besondere Bedeutung gewonnen haben. So stellt er uns nicht nur persönliche Jagderfolge vor, sondern beschreibt auch das „Drumherum“ was die Jagd ausmacht. Dazu zählen unter anderem Begegnungen mit Franz Josef Strauß, augenzwinkernde Geschichten über Jungjäger und „Meisterschützen“ sowie eine Jagd auf die Big-Five – mitten in Deutschland.
Dabei gelingt es Kurt-Ulrich Mayer immer, die Begebenheiten in einen allgemeinen, geschichtlichen Kontext zu setzen. Besonderen Raum nimmt die für Jäger auf beiden Seiten so spannende Zeit der Wiedervereinigung ein.


Der Prof. Kurt-Ulrich Mayer entstammt einer Familie, die schon seit Generationen jagt. Beruflich hat sich der aus Rheinland-Pfalz stammende Rechtsanwalt in der Medienstadt Leipzig niedergelassen.


192 Seiten

zahlr. s/w Abbildungen
gebunden
Format 13,2x21 cm
3788810858
Neumann Neudamm Verlag
CHF 24.90

CHF 12.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1