Friedrich Herold, Böhmischer Nebel

 

280 Seiten
20 Zeichnungen von Dr.K.H. Snethlage
gebunden
Format 14x21,5 cm
378420581X
 
Zum Autor:
Friedrich Herold wuchs in einer kleinen Erzgebirgsgemeinde auf, war seit dem 12. Lebensjahr Jagdhelfer, kümmerte sich um flugunfähiges Federwild, trug Greifvögel ab und half bei der Aufarbeitung der heimischen Wälder. Auch als Raubwildfänger, Frettierer, Hundeführer, Jagdhornbläser, Jäger und Obmann für Schulung und Ausbildung im KJV Stollberg war er tätig. Herold hat die Agraringenieurschule zu Naumburg und ein Studium der Verwaltung und Rechtspflege in Weimar abgeschlossen.
 
Zum Inhalt:
Der ostdeutsche Autor begleitet den Leser durch den geheimnisvollen Böhmischen Nebel in die Mystik der Raunächte und durch dunkles Gebirgstannicht bis auf tschechische Begangsteige. Er gewährt Einblick in Drama und Poesie manchen "Schnappganges". Herold schildert besonders gerne die diabolischen Momente, die vor Spannung knistern. Ihm gelingt immer wieder das Humoreske, das Heimliche und geradezu Unheimliche seiner Reviererlebnisse einfühlsam zu schildern.

CHF 24.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1